Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
FOX programming Librarys

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lexua
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2001 10:51   Titel: FOX programming Librarys

Hallo zusammen,

Kennt sich jemand mit "FOX programming Librarys" aus ? zu Finden auf http://cyberia.cfdrc.com/FOX/fox.html.
Bitte melden...

Habe folgendes Problem:
Nach erfolgreicher Kompilierung und Installation der Librarys bekomme ich, wenn ich selber eine Beispiel *.cpp
Datei aus den FOX Ordnern, z.B. die glviewer.cpp Datei kompiliere, was fehlerfrei erfolgt, beim Aufrufen des Programms ( Binarys) die Fehlermeldung, daß FOX Librarys ohne opengl unterstützung kompiliert wurden, und das Programm startet dann nicht.
Die ./configure aufruf für die Kompilierung der Librarys über Make, erkennt aber automatisch die Opengl bzw. Mesa Librarys auf meinem Rechner, was als Bildschirmausgabe check and find opengl = yes und check and find mesa = yes erscheint.
Auch wenn ich die ./configure , wie es in der INSTALL Datei beschrieben ist mit der Option --with-opengl=mesa oder
--with-opengl=opengl aufrufe und dann die Librarys kompilire kommt die selbe configure Bildschirmmeldung, daß die Mesa und OpenGL Librarys gefunden wurden. Aber die anschließende neu Kompilierung und Ausführung des Beispiel Dateis führt wieder zu selbe Fehlermeldung, daß FOX Librarys ohne opengl unterstützung kompiliert wurden.
Was ich aber nicht verstehe, wird diese Beispiel Datei glviewer.cpp bei der Library Kompilierung mit kompiliert und liegt aauch als Binary in dem Ordner, diese läßt sich fehlerfrei ausführen.
Was mache ich hier falsch.
Mich irritiert es nur, daß bei der gesamten Library und glviewer.cpp Kompilierung keine Fehlermeldungen erscheinen, daß OpenGL bzw. Mesa auf meinem Rechner erkannt wird, und es kommt trotzdem zu diese Meldung.
Kann mir da jemand weiterhelfen ?

MfG Lexua
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy