PHP

Antworten
Nachricht
Autor
rübezahl

PHP

#1 Beitrag von rübezahl » 08. Apr 2001 16:22

Ich habe versucht PHP zu installieren. Ich habe mandrake 7.2 und rpmdrake verwendet. Er beraubtet alles installiert zu haben, aber funktionieren, tut es trotzdem nicht. Als ich weis nicht mehr was ich noch versuchen soll? Ich probier's Jetzt noch ein letztes mal mit redhat 7.0 und wenn das auch nichts wird...dann werde ich mir Python ansehen. Aber vielleicht hat jemand von euch noch eine Ide. Cu Rübezahl. %^((

ratte

Re: PHP

#2 Beitrag von ratte » 08. Apr 2001 23:08

nimm perl

ratte

rübezahl

Re: PHP

#3 Beitrag von rübezahl » 09. Apr 2001 6:50

@ratte: hast du schohn erfahrungen mit Python??

Ich habe jetz die Datei gefunden, unter : /etc/httpd/conf/httpd.conf
. (Das ist übrigens das einzigste, was mich an Linux ankotzt: das
jede Distri ihre Datein, nach einen anderen Prinzip, über die Platte
verstreut.) und die Einträge gesetzt. Aber funktioniern tut's immer noch nicht. <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Sad.gif" border="0" align="middle">( (KOTZAB)

cu rübezahl

LoLa

Re: PHP

#4 Beitrag von LoLa » 14. Apr 2001 22:03

hi
nich aufgeben
das liegt nich an der distri

also du solltest dir die tar.gz packete saugen
und dann musst du den apache mit php configurieren
weil php ja nur vom webserver benutzt werden kann und nich vom browser
ne anleitung dazu findest hier bei pro-linux oder auch auf
www.linux4us.de

cu

ratte

Re: PHP

#5 Beitrag von ratte » 17. Apr 2001 0:50

@ruebezahl:

nope, python not yet, kollege schon, ist objekt orientiert, vielleicht fuer den anfaenger nicht die beste wahl, ansonsten stark!

dafuer n bisserl mit php, is schoise, meiner meinung nach.

perl is cool!

Der Unwissende

Re: PHP

#6 Beitrag von Der Unwissende » 17. Apr 2001 8:05

Bitte schreib mal, was nicht funktioniert.
Probier zum Beispiel mal, Deine PHP - Scripts in htdocs/cgi-bin zu kopieren und von dort aus mit "http://localhost/cgi-bin/scriptname.php" aufzurufen.

Sollte das nix gebracht haben, überprüfe die MIME - Typen des apache.

Bis dann

DU

Antworten