Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
die qual der wahl

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eremit
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jul 2001 12:59   Titel: die qual der wahl

hallo,
ich wollte mich jetzt intensiv mit dem programmieren beschäftigen.
dabei weiß ich allerdings nicht, welche sprache bzw. welches programm ich nehmen soll.
das fertige programm soll ein brennprogramm werden, bei dem z.b. cdrecord usw. benutzt wird. also einfach eine grafische oberfläche dafür. daher nun die frage wie und womit sinnvoll programmiert werden kann?
das programm sollte zum schluß auf kde laufen.

jemand eine idee für einen einsteiger wie mich?

Eremit
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jul 2001 15:34   Titel: Re: die qual der wahl

Ich höre "grafisches Programm" ... "KDE" ...

Da ist C++ die Sprache deiner Wahl, es sei denn du willst dich mit irgendwelchen noch nicht fertigen Bindings für Sprache XYZ rumschlagen ...
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jul 2001 15:34   Titel: Re: die qual der wahl

PS:

Warum gerade das 100te Brennprogramm ?
 

Eremit
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jul 2001 14:14   Titel: Re: die qual der wahl

das brennprogramm ist soll nur der anfang bzw. einstieg werden. ich habe ich schon mehrere andere gedanken, die ich irgendwann in ein programm fassen will.

Eremit
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 05. Jul 2001 21:07   Titel: Re: die qual der wahl

Hi,

ist ein Brennprogramm nicht etwas umfangreich für den Einstieg? Schau dir die existierenden Brennprogramme an, was die alles an Features haben. Ich würde Dir zu etwas Kleinerem raten, oder gleich zu etwas, was es noch nicht gibt.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Eremit
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2001 10:25   Titel: Re: die qual der wahl

putz ja nicht meine euphorie runter!!!
habe ab dienstag ferien und irgendwie muss ich ja meine zeit verbringen.



Eremit
 

Ozi
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jul 2001 14:11   Titel: Re: die qual der wahl

Also,

nur wegen KDE musst du nicht unbedingt in C Plus Plus programmieren.

Es gibt beispielsweise auch Qt-Bindings für Perl. Das GTK ist auch weit verbreitet und lässt sich mit
Perl, Python, C oder sogar seit neuestem mit PHP beackern.

Du kannst sogar in Java programmieren, denn du kannst dabei das Aussehen auf Native Look&Feel umstellen.
Dann sieht deine Oberfläche genauso, wie die restlichen KDE Applikationen aus.

Es kommt drauf an, was du dir so zum Ziel gesetzt hast. Wenn du ernsthaft programmieren lernen willst, ist natürlich eine objektorientierte Sprache, wie Cplusplus oder Java erste Wahl, wobei Java etwas leichter ist und plattformunabhängig.

Wenn ich mir aber so deinen Enthusiasmus anschaue, dann denke ich, dass du nach einiger Einarbeitungszeit Ergebnisse sehen willst. Und dafür ist eine Scripting Sprache besser geeignet. Deshalb rate ich dir zu Perl oder Python.
Mein Favorit wäre dabei Perl, denn die Python Syntax ist irgendwie komisch. Ausserdem hast du da die C-like syntax.
Zusätzlich gibts im CPAN zahlreiche Module, die schwierige Arbeiten erleichtern.

Also, schau's dir mal an !!!

www.perl.com
www.python.org
search.cpan.org

Viel Spass !!!

cu

oliver
 

Ozi
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jul 2001 14:15   Titel: Re: die qual der wahl

sorry,

die links sind kaputt.

Python
Perl
CPAN Archiv

cu

oliver
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy