Wie kann ich in einem Shellscript einen Parameter übergeben

Antworten
Nachricht
Autor
darkman
Beiträge: 30
Registriert: 31. Jan 2001 18:56
Wohnort: Fröndenberg

Wie kann ich in einem Shellscript einen Parameter übergeben

#1 Beitrag von darkman » 19. Jul 2001 17:30

HI
Ich möchte dem Programm smbclient einen Parameter übergeben den ich allerdings vorher zusammen setzen müsste.

der Programmaufruf sieht so aus:

smbclient \<!--no-->\<!--no-->\<!--no-->\<!--no-->Rechnername\<!--no-->\<!--no-->Verzeichnis Passwort

Der Rechner ist vorgeben. Der Benutzer soll nurnoch das Verzeichnis und Passwort eingeben.
Ich bekomme also vom Benutzer die Variablen $ordner und $passwort.
Wie kriege ich nun diese Variablen in einen String mit dem Rechnernamen so formatiert das ich ihn als Parameter übergeben kann ?


Vieleicht könnte ihr mir ja helfen
Danke im voraus

hugenay

Re: Wie kann ich in einem Shellscript einen Parameter übergeben

#2 Beitrag von hugenay » 19. Jul 2001 17:51

#!/bin/bash
# /usr/local/bin/winmount
# eigentlich sollte man if then nehmen, das ist aber kuerzer
[ "$#" -ne "2" ] && echo "Usage: $0 Verzeichnis Passwort" && exit 1

smbclient \<!--no-->\<!--no-->\<!--no-->\<!--no-->Rechnername\<!--no-->\<!--no-->"$1" "$2"

kann sein dass die backslachses nicht mehr stimmen, mein konqueror mag den voransichtsbutton nicht anzeigen <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Sad.gif" border="0" align="middle">
gruss hug

darkman
Beiträge: 30
Registriert: 31. Jan 2001 18:56
Wohnort: Fröndenberg

Re: Wie kann ich in einem Shellscript einen Parameter übergeben

#3 Beitrag von darkman » 19. Jul 2001 18:56

Danke,
das Script funktioniert super :)
Allerdings werden da Verzeichnis und Passwort sofort mit angegeben.
Es soll also vorher eine Liste der Rescourcen angeben werden
Nach dieser wählt man dann aus.

Das ist zur Zeit mein Script

<blockquote><pre><font size="1" face="">code:</font><hr><font face="Courier New" size="2">
#!/bin/bash
# samba script

# auflisten der Freigeben Rescourcen
smbclient -L Rechnername

# Verzeichnis abfragen
echo "Verzeichnis eingeben"
read $ordner

# Passwort abfragen
echo "Passwort eingeben"
read $pass


# übergeben der Variable
smbclient \<!--no-->\<!--no-->\<!--no-->\<!--no-->Rechnername\<!--no-->\<!--no-->"$ordner" "$pass" # <-------------------- Das geht nicht :(

</font><hr></pre></blockquote>

hätte das script mal besser sofort mitgeschickt

:)

hugenay

Re: Wie kann ich in einem Shellscript einen Parameter übergeben

#4 Beitrag von hugenay » 19. Jul 2001 19:11

hi martin,
read liest von standardeingabe in die angegebene variable (die dabei gleichzeitig deklariert wird, wenn man das so sagen kann) oder in REPLY, wenn keine angegeben wird.
Wenn du an den Wert der Variablen willst kommt das Dollarzeichen davor, sonst nicht. Bei read willst du ja den wert der variablen zuweisen und noch nicht irgendwie verwenden.
gruss hug.

also das $ weg bei read <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">

darkman
Beiträge: 30
Registriert: 31. Jan 2001 18:56
Wohnort: Fröndenberg

Re: Wie kann ich in einem Shellscript einen Parameter übergeben

#5 Beitrag von darkman » 19. Jul 2001 19:32

Jetzt gehts :))

Das war alles
es ist immer das gleich $zuviel $zuwenig ein Punkt ein Komma fehlt

man lernt immer dazu :P

danke

Antworten