Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Compileroptionen -march u. -mcpu

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mvo
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2002 12:27   Titel: Compileroptionen -march u. -mcpu

Hallo,
in diversen Foren sieht man z.B. haeufiger folgende Kombination: "-mcpu=i686 -march=i686".
Macht das -mcpu=i686 in diesem Fall ueberhaupt Sinn? Wenn schon, dann doch eher so, (oder?): "-mcpu=i686 -march=i386".
 

arni



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 73
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18. Feb 2002 0:42   Titel: Re: Compileroptionen -march u. -mcpu

Macht natürlich Sinn, aber -march beiinhaltet automatisch -mcpu (was ja auch logisch ist) deswegen reicht das eine.
-O2 -march=pentium|pentiumpro|athlon(gcc-3x) usw. erfüllt genau den gewünschten Zweck, bestimmte Dinge an die CPU anzupassen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy