Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
tr syntax ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stoney
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2002 18:01   Titel: tr syntax ?

Hallo,

Ich bin gerade dabei, mir einen Script zu schreiben (weil ich nunmal faul bin:) und habe jetzt das Problem, alle Leerzeichen in einem Dateinamen durch slashs ersetzen zu wollen, wofür ich tr benutzen möchte.
bisher sieht das so aus:
...
Zeile=$(ls *.mp3 | head -1 | cut -f 1 -d* | tr...? )
...
Meine Frage: Wie sage ich tr, das das Leerzeichen ersetzt werden soll? (wenn "Space" zu den nichtdruckbaren Zeichen gehört, wie ist dann die oktale Schreibweise von "Space"?)

Dankeschön!

Stoney
PS: Bittebitte nicht schlagen, wenn ich was dämliches gefragt habe, ich bin noch relativ neu in Sachen Linux Smile
PPS: ... aber Linux rocks!! Smile
 

Ich selbst
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2002 18:46   Titel: Re: tr syntax ?

Ups, ich meinte natürlich, ich möchte die Leerzeichen durch BACKslashes ersetzen, im Übrigen hab' ich jetzt gefunden, das "Space" octal die 40 hat.

Interessieren würde mich aber, ob es vielleicht eine Tabell gibt, in de alle octal-Zeichen aufgelistet sind..

Danke.
 

tkortkamp



Anmeldungsdatum: 08.04.2001
Beiträge: 143
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2002 19:09   Titel: Re: tr syntax ?

Guck mal auf: http://web.cs.mun.ca/~michael/c/ascii-table.html

c ya,
Tobias
_________________
dude i'm pretty damn sure you could script somebody back to life
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich nochmal selbst
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Apr 2002 20:12   Titel: Re: tr syntax ?

hey super! Danke!
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Apr 2002 7:11   Titel: Re: tr syntax ?

Wieso denn direkt ins Web schauen, wenn die man-Pages so nahe liegen?
man ascii

man iso_8859_1
Aber wirklich brauchen tust Du das nicht:
code:
Zeile=$(ls *.mp3 | head -1 | cut -f 1 -d* | tr " " "\\" )
Oder wolltest Du jedes Blank durch die Kombination "\ " ersetzen? Dann kannst Du tr nicht verwenden, dafür ist er nicht gedacht. Statt dessen könntest Du sed verwenden:

sed -e 's- -\\ -g'

anstelle des tr-Kommandos einsetzen.

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy