Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Einige Artikel von IBM developerWorks fuer Linux Entwickler

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marin
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jul 2002 16:18   Titel: Einige Artikel von IBM developerWorks fuer Linux Entwickler

Hi. Vielleicht sind folgende Artikel fuer jemanden von Interesse.

** RunTime: Scheduling threads **
Der Leistungsexperte Ed Bradford hält die Diskussion über Threads weiter,
diesmal durch Gegeneinanderstellung von Linux, Windows 2000 und Windows XP.
Er verwendet ein Programm, dass die Fähigkeit einer Maschine prüft,
mehrere Threads aufzuarbeiten.

http://www-106.ibm.com/developerworks/linux/library/l-rt8/?t=egrL192&p=ShedThreads

** Internationalisieren Sie Ihren Eclipse Plug-in **
Das ist ein Plan zum Schreiben von Eclipse Plug-ins, die für den internationalen Markt bestimmt sind.
Am Anfang ist eine kurze Durchsicht über Motivation und technische Herausforderungen von
Internationalisierung. Anschliessend folgen Schritt für Schritt Anweisungen für die Realisierung.
Der Artikel untersucht auch, wie diese Anweisungen bei der Internationalisierung der Eclipse
Plattform selbst angewandt worden sind.

http://www-106.ibm.com/developerworks/linux/library/os-i18n/?t=egrL192&p=IntEclipse


** Charming Python: Implementierung von "gewichtslosen Threads" mittels Python Generatoren **
Dieser Artikel führt Sie in die gewichtslosen Threads ein. Ähnlich den Stackless Python Microthreads,
aber verwendend Standard Python 2.2, lassen sie extrem grosse Mengen von zusammenarbeitenden
Prozessen zu, mit virtuell keinem Overhead.

http://www-106.ibm.com/developerworks/linux/library/l-pythrd.html?t=egrL192&p=WeightlessThreads


** Graphikprogrammierung mittels libtiff, 2. Teil **
TIFF ist ein ziemlich übliches, aber auch sehr kompliziertes, Bildformat. Libtiff ist eine
Standardimplementierung der TIFF Spezifikation, die frei ist und unter vielen Betriebssystemen läuft.
Der Artikel zeigt Ihnen, wie Sie mittels libtiff Grau- oder Farbbilder erzeugen und bearbeiten können.

http://www-106.ibm.com/developerworks/linux/library/l-libtiff2/?t=egrL192&p=Libtiff


** Erzeugung von KParts Komponenten, 2. Teil **
Hier lernen Sie, wie man den KDE Trader zum Auffinden der entsprechenden Komponente benutzt,
wie man mit Interface Merging umgeht und wie man mehrere Parts im selben Fenster
mittels dem Part Manager einbettet.

http://www-105.ibm.com/developerworks/education.nsf/linux-onlinecourse-bytitle/380CD6A86A7ACDBE86256BD50078C711?Open&t=egrL192&p=Kparts2
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy