Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Router unter Linux graphisch interaktiv????

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gerold
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2002 19:23   Titel: Router unter Linux graphisch interaktiv????

Hallo Leute!

Ich habe folgendes Problem.
Ich studiere an der HTW-Dresden Kommunikationstechnik und muss folgende Aufgabe lösen.

Zwei Linux Rechner über einen dritten (der als Router fungieren soll) verbinden.
Bis hierhin kein Problem. Aber, die Datenrate zwischen den Rechnern 1 und 2 soll ich, über eine graphische Oberfläche interaktiv steuern können.
Der Router soll ebenfalls eine solche Oberfläche haben mit der ich die Flusskontrolle (Puffergröße, Paketfilter, Verzögerungszeit, Paketverlustrate,...) ebenfalls interaktiv steuern kann.
Leider habe ich von der Programmiertechnischen Seite unter Linux keine richtige Ahnung und weiß auch nicht so richtig wie ich an die Sache rangehen soll!
Welche Programmiersprache soll ich nutzen? Gibt es solche Tools schon im C-Quellcode? Viele Fragen...

Ich bin für jeden Tip Dankbar.

Tschau Gerold
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2002 23:53   Titel: Re: Router unter Linux graphisch interaktiv????

verdammt haarig sache, das.

hab' mich mal gerade so'n bisschen in traffic shaping eingelesen und im inet gefundene scripte ausprobiert.

bei mir ging's mehr darum, den download traffic zu begrenzen, alles andere aber nicht.

dafuer habe ich iproute2 installiert und mir ein cbqinit script gefunden.
ohne vorkenntnisse ist das eine schwere materie, find' ich...

wenn du meinst, dass kann dir helfen, sammel ich gerne mal zusammen, was mich zum ziel gebracht hat.

ansonsten waer's am einfachsten, du haettest einen guten cisco router und konfigurierst ihn ueber snmp. gute cisco router erlauben das konfigurieren einzelner ports, da hoert's aber auch schon mit meinen cisco kenntnissen auf, snmp kenne ich auch nur vom hoerensagen.
jedenfalls sollte das, wenn's geht, locker mit perl zu machen sein Smile
gleiches gilt fuer obiges, falls das passt.

ratte
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2002 0:15   Titel: Re: Router unter Linux graphisch interaktiv????

achja, zum traffic beobachten (non-interaktiv Smile sind

ntop und
mrtg ganz klasse.

ratte
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 15:03   Titel: Re: Router unter Linux graphisch interaktiv????

Vielleicht kann Dir das etwas weiterhelfen: http://www.intrusense.com/~dbounds/?select=packit
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy