Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Programmierung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Newbie
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Okt 2002 9:53   Titel: Programmierung

Hi ,
mein doofe Frage ->Muss man Englisch können um Programmiersprachen zu lernen?.Und was ist die vielfältigste Programmiersprache ,ich meine womit kann man am besten vieles realisieren?.Ich hab wirklich noch keine Ahnung.Mit Linux komm ich soweit ja zurecht da ich verschiedene Bücher gelesen habe ,ich denke mir halt man soll sein OS erst kennen bevor man Programmieren lernt.Wo gibt es gute Einsteigerliteratur?.Mit HTML setze ich mich im moment auseinander ,macht sogar Spass und scheint nicht so schwer zu sein.Na ja und in Mathe bin ich auch nicht der schlechteste ,wenn das denn wichtig ist?.In Fremdsprachen hab ich aber so meine Probleme*gg*.Englisch ist nicht so mein Ding.

Nun ja , danke im voraus
*smile*
Cu
 

tkortkamp



Anmeldungsdatum: 08.04.2001
Beiträge: 143
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2002 12:30   Titel: Re: Programmierung

Hi!

Englischkenntnisse sind sicherlich nicht schlecht, da viele Befehle halt englische Namen haben, sind aber nicht zwingend.

>ich meine womit kann man am besten vieles realisieren?
Kommt ganz darauf an was du machen möchtest?

c ya,
Tobias


Zuletzt bearbeitet von tkortkamp am 26. Okt 2002 12:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

rattengift
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Okt 2002 21:27   Titel: Re: Programmierung

ich denke zum einstieg ist python keine schlechte wahl. es gibt zwar sprachen, mit denen man "mehr" machen kann, aber wenn du das programmieren ernst nimmst, wirst du mit der zeit sowieso mehrere sprachen lernen. es gibt nun mal nicht EINE sprache, die für alles gleichermassen geeignet ist.
das gute an python ist, dass man gleich loslegen kann (am interpreterprompt kann man commands direkt losschicken und die ergebnisse direkt sehen -- das ist für den einsteiger sehr motivierend). und python hat einen sehr guten ruf für seine klarheit. python ist allerdings nicht so schnell wie compilierte sprachen (logisch, da interpreter-sprache).
 

newbie
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2002 10:03   Titel: Re: Programmierung

Ok , verstehe , habe mir gestern schon ein Buch ueber Perl gekauft ,soll unter Linux/Unix irgendwie gut sein.Ich danke für die Antworten .Wenn ich mich da mal durchgearbeitet habe werde ich ja sehen .

Was ich genau machen will weiss ich ja noch nicht ,halt programmieren lernen ,alles weitere ergibt sich dann.

Byee Surprised))
 

user1
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2002 15:08   Titel: Re: Programmierung

Tach

Perl ist eine gute Wahl!

Der Syntax ist ähnlich wie bei C und somit auch wie bei C++ und Java. Mit Perl kannst du die Grundlagen einfach erlernen und der Umstieg auf andere Sprachen fällt viel leichter.


Gruss user1
 

Rübezahl
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2002 1:08   Titel: Re: Programmierung

Nein, Perl ist KEIN gut Wahl. Aber auch keine schächte. Python IST eine gute Wahl.

Einfach, weil sich Python besser Debuggen lässt als Perl. Das spahrt eine menge Frust
 

user1
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2002 8:30   Titel: Re: Programmierung

Hmm immer diese Phyton Jünger...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy