Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
perl - socket

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
michael
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2002 11:09   Titel: perl - socket

halloele,

habe überhaupt keine ahnung von perl, muss aber...

wie realsiere ich es, dass ich zeilenweise von einem
socket einlese, und zwar so lannge, bis keine zeilen
mehr gesendet werden - einfach oder?
while(<$socket>) {print} - macht nicht, das was ich will,
da er solange die schleife durchläuft, bis der socket
geclosed wird. darauf kann ich nicht warten...
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2002 9:42   Titel: Re: perl - socket


wie realsiere ich es, dass ich zeilenweise von einem
socket einlese, und zwar so lannge, bis keine zeilen
mehr gesendet werden - einfach oder?
Nein, nicht wirklich einfach.

Wenn die Leitung zugemacht wird, ist eindeutig, dass nichts mehr kommt.

Wenn die Leitung immer noch steht, aber keine Daten kommen, kann das mehrere Ursachen haben:
  • Die zu sendenden Daten müssen noch berechnet werden.
  • Das Netz zwischen den Rechnern ist dicht.
  • Der Server ist CPU-technisch ausgelastet, weswegen die Daten langsam geliefert werden.
  • U.v.a.m.

    Entweder bastelst Du Dir ein Protokoll, wo ein bestimmter Wert aussagt, dass ab jetz keine Daten mehr kommen - dann kannst Du aber auch direkt auf der Serverseite die Leitung einfach schliessen. Oder aber Du definierst schlicht und ergreifend, dass beispielsweise 3 Sek. ohne Daten das Ende der Übertragung bedeutet. Aber da kannst Du beliebige Probleme mit nicht vollständig übertragenen Daten kriegen. Für den zweiten Fall würde ich select empfehlen (2. Bedeutung in "man perlfunc", also "select RBITS,WBITS,EBITS,TIMEOUT"). Dazu findest Du aber auch unter Garantie einige Beispiele im Netz.

    Jochen
  •  

    miicha
    Gast





    BeitragVerfasst am: 29. Nov 2002 12:50   Titel: Re: perl - socket

    dankke, habe ein eof definiert als markierung, das nix mehr kommt...
     

    Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
         Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
    Seite 1 von 1

     
    Gehen Sie zu:  

    Powered by phpBB © phpBB Group
    pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy