Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SSH in einem Bash-Skript?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kurt
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2003 22:16   Titel: SSH in einem Bash-Skript?

Hi!

Ich möchte gernen ein kleines Script schreiben, dass per SSH auf einen Rechner einloggt und ihn dann herunterfährt. Es sollte etwa so aussehen:

code:

#!/bin/bash

ssh root@rechner "halt -p"



Das Problem ist, dass ich nicht weiss, wie ich dem Script das Password übergeben soll... Ein Möglichkeit wäre zwar, den Public Key des Hosts auf den Server zu transferieren und in ~root/.known-hosts einzutragen. Dies möchte ich aber verhindern und lieber dem Skript jedes Mal das Passwort übergeben.

Wie kann ich diese Problem lösen? Gibt es eventuell auch eine bessere Möglichkeit als SSH?

Vielen Dank,
Kurt
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 20. Feb 2003 13:10   Titel: Re: SSH in einem Bash-Skript?

Hi,

ich habe auch noch keine Möglichkeit gefunden, das Paßwort zu übergeben. Das hätte aber auch den Nachteil, daß das Paßwort im Klartext in einer Datei steht.

Man kann auch mit Public-Key-Verfahren wie RSA und DSA arbeiten, dann braucht man kein Paßwort.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy