Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Qt 2.3, Implementierung eigener Slots

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arne
Gast





BeitragVerfasst am: 09. März 2003 17:32   Titel: Qt 2.3, Implementierung eigener Slots

Hallo,

ich habe ein kleines Problem bei der Programmierung mit Qt 2.3.

Ich finde einfach nicht raus, wo man die im Designer deklarierten eigenen Slots implementiert. In der erzeugten name.cpp Datei kann man das zwar machen, aber sobald man im Designer etwas ändert und neu kompiliert macht der UIC diese Implementierungen wieder weg.
In Qt 3.1 geht das, indem man die Slots in einer name.ui.h Datei implementiert, bei Qt 2.3 aber nicht. Wie geht das da???

Vielen Dank schon mal,

Grüsse, Arne
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 11. März 2003 21:27   Titel: Re: Qt 2.3, Implementierung eigener Slots

Hi
Hab zwar noch nie mit designer aus 2.x gearbeitet, aber was hindert dich daran von der erzeugten Klasse abzuleiten und den slot da zu implementieren? Am besten wird der slot dann in designer pure virtual gemacht, damit der auch wirklich implementiert wird.

Das ist jedenfalls der Ansatz, den die meisten Programme, die ich kenne verwenden. Und schöner als ne .ui.h Datei :)

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy