Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Pine per Script steuern

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Axel
Gast





BeitragVerfasst am: 11. März 2003 0:16   Titel: Pine per Script steuern

Hi,

Pine bietet die Möglichkeit den "Personal-Name" zu definierren.

mit cat test.dat | ping user@test.net bekomme ich den Inhalt in die Mail.

Wie bekomme ich nun pine dazu im Script den versand zu erledigen.

Hab leider noch keine Möglichkeit gefunden.
Wenn jemand eine Info hat, bin ich dankbarer Abnehmner.
Gruß
Axel
 

Axel
Gast





BeitragVerfasst am: 11. März 2003 0:17   Titel: Re: Pine per Script steuern

Sorry Schreibfehler

mit cat test.dat | pine user@test.net bekomme ich den Inhalt in die Mail.
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 11. März 2003 17:20   Titel: Re: Pine per Script steuern

also ich gebe mal ein Beispiel wie ich fdisk steuere,


fdisk /dev/hda < input.txt >> output.txt

und die "input.txt" sieht so aus
d
2
w
<-- wichtig, am Ende der der letzen Zeile eine Newline

Vielleicht geht es ja so auch mit pine ?

btw
das würde die 2te Partition löschen und die Partitionstabelle schreiben lassen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy