Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Was ist ein PARSER?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
max18
Gast





BeitragVerfasst am: 16. März 2003 16:00   Titel: Was ist ein PARSER?

hallo,
versuche grade ein bisschen c/c++ zu erschnuppern. und hier stoße ich bei kleineren programmbeispielen öfter mal auf den begriff parser (bsp. bei einem calculator). leider scheint jeder zu wissen was ein parser ist weil niemand hält es für nötig wirkliich zu erklären was das ist, was er macht und wie man einen solchen machen kann...

falls jemanden diese frage nicht zu doof ist, vielen dank für die antwort!
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 16. März 2003 16:26   Titel: Re: Was ist ein PARSER?

Ein recht trockener Link: http://whatis.techtarget.com/definition/0,289893,sid9_gci212749,00.html

Ein Parser ist ein Programm/Programmteil, welches eine Eingabe wie z.B. Rechenanweisungen für einen Taschenrechner oder auch ein C-Programm auf syntaktische Korrektheit prüft und weitere Aktionen aus den erkannten Syntaxelementen auslöst, also beispielsweise Rechenoperationen, Codegenerierung usw. Wenn Dich so etwas interessiert, dann schau Dir mal bison an; "man bison" oder besser "info bison" gibt Dir da jede Menge Informationen. bison ist übrigens wie üblich ein Wortspiel. Sein Vorgänger, nach dessen Modell bison nachgebaut und verbessert wurde, hiess nun mal "yacc" (yet another compiler compiler)...

Im Zusammenhang mit einem Parser trifft man auch häufig auf den Begriff des Lexers bzw. des Lexical Analyzers. Der Parser arbeitet selbst nicht mit einzelnen Zeichen, sondern mit sogenannten Tokens. Dies sind bereits als solche erkannte Zahlen oder Schlüsselworte einer Sprache. Die Zerlegung eines Eingabestroms in solche Tokens, die ein Parser dann verarbeiten kann, übernimmt eben der Lexer. Die GNU-Variante davon heisst "flex" (da er flexibler ist als sein Vorgänger, lex... Aua aua ). Auch hier ist manb mit "info flex" (oder "man flex" für's schnelle Nachschlagen) gut bedient.

Jochen
 

max18
Gast





BeitragVerfasst am: 16. März 2003 16:32   Titel: Re: Was ist ein PARSER?

danke, jochen! und auch vielen dank für den hinweis zu yacc/bison hatte die beiden begriffe schon öfter gehört aber nie wirklich verstanden bzw. richtig zuordnen können!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy