Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
sed 'wasauchimmer' a > a

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dwax



Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 26. Aug 2003 9:36   Titel: sed 'wasauchimmer' a > a

Hallo Zusammen,
wieso macht dieser kleine Befehl meine Datei a 0 Byte groß?
sed 'wasauchimmer' a > a
Eigentlich müßte sed doch a auchlesen, den Inhalt in die stdout schreiben und die Bash a dann aus stdout wieder füllen, oder?

MfG Dirk
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 26. Aug 2003 12:51   Titel: Re: sed 'wasauchimmer' a > a

Hi!

> a wird zuerst ausgeführt. Was eigentlich auch logisch ist, denn es wird von der Shell ausgeführt, die dann erst sed aufrufen kann. Verwende "sed -i"

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Sauerlaender



Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 34
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 26. Aug 2003 12:53   Titel: Re: sed 'wasauchimmer' a > a

Hi Dirk!



wieso macht dieser kleine Befehl meine Datei a 0 Byte groß?
sed 'wasauchimmer' a > a
Eigentlich müßte sed doch a auchlesen, den Inhalt in die stdout schreiben und die Bash a dann aus stdout wieder füllen, oder?



Nein, als erstes sorgt die Umleitung dafür, daß eine leere Datei "a" angelegt wird. Anschließend will der sed die Datei "a" auslesen und das Ergebnis nach "a" schreiben. Da "a" aber bereits neu initialisiert wurde, gibt's da nichts mehr zu lesen...

Einzige mir bekannte Lösung:

code:

sed 'wasauchimmer' a > a.tmp
mv a.tmp a


_________________
Gruss vom
Sauerlaender
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dwax



Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 26. Aug 2003 14:59   Titel: Re: sed 'wasauchimmer' a > a

@hjb
Auf die Idee die Manpage zu fragen, hätte ich auch kommen können ...
Danke!

@Sauerlaender
Das war auch immer mein Workaround
Aber jetzt haben wir beide was gelernt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sauerlaender



Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 34
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 26. Aug 2003 15:09   Titel: Re: sed 'wasauchimmer' a > a

code:

cdr@dedul001:~> sed --version
GNU sed version 3.02

Copyright (C) 1998 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE,
to the extent permitted by law.

cdr@dedul001:~> sed -i
sed: invalid option -- i
Usage: sed [OPTION]... {script-only-if-no-other-script} [input-file]...

-n, --quiet, --silent
suppress automatic printing of pattern space
-e script, --expression=script
add the script to the commands to be executed
-f script-file, --file=script-file
add the contents of script-file to the commands to be executed
--help display this help and exit
-V, --version output version information and exit

If no -e, --expression, -f, or --file option is given, then the first
non-option argument is taken as the sed script to interpret. All
remaining arguments are names of input files; if no input files are
specified, then the standard input is read.

E-mail bug reports to: bug-gnu-utils@gnu.org .
Be sure to include the word ``sed'' somewhere in the ``Subject:'' field.



Hmmm...
_________________
Gruss vom
Sauerlaender
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dwax



Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 27. Aug 2003 16:20   Titel: Re: sed 'wasauchimmer' a > a

# sed -V
GNU sed version 4.0.7
Copyright (C) 2003 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE,
to the extent permitted by law.


# sed --help
Usage: sed [OPTION]... {script-only-if-no-other-script} [input-file]...

-n, --quiet, --silent
suppress automatic printing of pattern space
-e script, --expression=script
add the script to the commands to be executed
-f script-file, --file=script-file
add the contents of script-file to the commands to be executed
-i[suffix], --in-place[=suffix]
edit files in place (makes backup if extension supplied)
-l N, --line-length=N
specify the desired line-wrap length for the `l' command
-r, --regexp-extended
use extended regular expressions in the script.
-s, --separate
consider files as separate rather than as a single continuous
long stream.
-u, --unbuffered
load minimal amounts of data from the input files and flush
the output buffers more often
--help display this help and exit
-V, --version output version information and exit

If no -e, --expression, -f, or --file option is given, then the first
non-option argument is taken as the sed script to interpret. All
remaining arguments are names of input files; if no input files are
specified, then the standard input is read.

E-mail bug reports to: bonzini@gnu.org .
Be sure to include the word ``sed'' somewhere in the ``Subject:'' field.


Time to update ...

MfG Dirk
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Zorro
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Aug 2003 21:49   Titel: Re: sed 'wasauchimmer' a > a

Hi Sauerlaender!


*** hjb schrieb:

> a wird zuerst ausgeführt. Was eigentlich auch logisch ist, denn es wird
von der Shell ausgeführt, die dann erst sed aufrufen kann. Verwende ...


*** Da hast Du nicht zu widersprechen:

Nein, als erstes sorgt die Umleitung dafür, daß eine leere Datei "a" angelegt wird. Anschließend ...


*** Wieso `Nein.'? Ist doch selbiges.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy