Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Assembler

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
muello



Anmeldungsdatum: 11.02.2001
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2003 13:44   Titel: Assembler

Kann mir jemand sagen, wie ich mit Hilfe des bin86 - Compilerpaketes Quelltexte in Assembler übersetzen kann? Muss Compiler und Linker getrennt aufgerufen werden?

Kann ich unter Linux die Schnittstellen einfach adressieren oder ist da vom OS eine Schutzfunktion eingebaut/ aktiviert?

Cu mastertm
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

esnappap



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2003 15:28   Titel: Re: Assembler

Sorry, aber wenn man sich damit beschäftigt sollte man
man as86
man ld86
kennen.

>Kann ich unter Linux die Schnittstellen einfach adressieren
>oder ist da vom OS eine Schutzfunktion eingebaut/ aktiviert?

Mach das NUR über ein Kernelmodul !!!
Auch wenns nach mehr Arbeit aussehen tut, am ende wirst Du
froh sein.

mfg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2003 12:46   Titel: Re: Assembler

Hi!

as86 erzeugt 16-bit-Code. Du willst vermutlich einen richtigen Assembler wie as oder nasm verwenden.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

esnappap



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2003 15:34   Titel: Re: Assembler

>Kann mir jemand sagen, wie ich mit Hilfe des bin86 ...

Genauer kann man sich eigendlich nicht auf nen Assembler festlegen.

Und wieso ist der as86 kein "richtiger" Assembler ?
Bei dem "richtigen" problem ist es auch der richtige Assembler.

mfg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

muello



Anmeldungsdatum: 11.02.2001
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2003 0:22   Titel: Re: Assembler

Erstmal Danke für die Antworten. Ich bn auf diesem Gebiet relativ neu und wolllte es unter Linux einfach mal versuchen. Bisher habe ich TASM und TLINK (Borland) genutzt. Dort hatte ich bisher eine w9x - Kiste. Dort konnte ich die Schnittstellen einfach mit Hilfe OUT und der HEX-Adresse (über ein Register) für die Kommunikation nutzen. Leider funzen diese Quelltexte unter w2k nicht mehr. Ich denke, dass dort die "freie" Adressierung analog Linux nicht mehr möglich ist. Vielleicht hat jemand auch eine Idee, wie ich die parallele Schnittstelle unter w2k ansprechen kann. (auch wenn's etwas Off-Topic ist Wink)) )

Grüsse Tommy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy