Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Software Engeneering Tool

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jürgen
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2003 8:27   Titel: Software Engeneering Tool

Hallo Jungs und Mädels,

ich mach gerade meine Diplomarbeit.
Daher meine Frage ob jemand für Linux ein Tool kennt, mit dem man folgendes erstellen kann:
-Funktionsbaum
-DatenflussDiagramme etc.

Ich kenne bis jetzt kivio (gefällt mir überhaupt nicht) und DIA.

Gibt es keine richtig Umgebung für diese Aufgaben, wie z.Bsp. den Innovator für Windows?

Danke Jürgen
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2003 12:06   Titel: Re: Software Engeneering Tool

Das Zauberwort heißt Unified Modeling Language - UML

Vielleicht mal hier anfangen

http://www.mvmsoft.de/content/plugins/slime/slime.htm
http://www.eclipse.org/

oda

http://uml.sourceforge.net/index.php

google: linux uml (evt. -kernel)

Hat es geholfen?

Cheers

Michael
 

Brettermeier
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Sep 2003 8:42   Titel: Re: Software Engeneering Tool

moin,

schon mal TCM probiert?
 

templer



Anmeldungsdatum: 09.10.2001
Beiträge: 112
Wohnort: Gachenbach

BeitragVerfasst am: 06. Sep 2003 8:45   Titel: Re: Software Engeneering Tool

Danke für deine Antwort!

Es gibt (neben anderen) zwei gebräuchliche Methoden Software zu designen:
- UML: das ist sagen wir mal das neuere
- SA: das ist Alt und bewährt.
Ich hätte eigentlich ein Tool zur Entwicklung mit Hilfe von SA gesucht: man erstellt einen Funktionsbaum, erstellt dazu ein DFD (Datenflussdiagramm) und zusammen mit einem DD (DataDictionary) erhält man dann ein SA.

Scheinbar werden oder wurden solche Tools für Linux nicht angeboten, so dass ich wahrscheinlich nicht drum herum komme, mich in UML einzuarbeiten.

Kennt dann jemand zufällig ein gutes Tutorial, wie ich einen leichten Einstieg in UML finde und meinen fertigen (ja auf Papier ist er schon fertig!) in die UML-Syntax "umbauen" kann?

Danke.

P.S.: Ich hatte das Posting von der Firma aus weggeschickt, deshalb war ich nicht eingeloggt!
_________________
OrdoMilitarisTempli-Moege das Licht mit euch sein
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Brettermeier
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Sep 2003 9:50   Titel: Re: Software Engeneering Tool

moin,

in UML einarbeiten kann sicherlich nicht schaden, allerdings unterstützt TCM sowohl SA wie auch UML.
dem angegebenen link bist du also offensichtlich nicht gefolgt.

"...erhält man dann ein SA." ???
was soll das sein, ein SA? SA steht für Structured Analysis, und bezeichnet nur die hälfte des akronyms.
vollständig heisst es SA/SD (Structured Analysis/Structured Design), und wurde von deMarco entwickelt.
weitere informationen zu ihm und anderen findest du hier: http://www.systemsguild.com/

wer allerdings SA nicht beherrscht und sich von UML erhofft, den entwurf eines sw-systems "automatisch"
generiert zu bekommen, den muss ich enttäuschen. man kann sowohl SA/SD wie auch UML mit papier und blei-
stift praktizieren. ist zwar nicht bequem, aber es geht. aber das "analysieren, verstehen und beschreiben"
wird dir keine der verfügbaren methoden abnehmen.

in diesem sinne - fiel ervolg
 

templer



Anmeldungsdatum: 09.10.2001
Beiträge: 112
Wohnort: Gachenbach

BeitragVerfasst am: 07. Sep 2003 10:42   Titel: Re: Software Engeneering Tool

Hallo Brettermeier,

wenn Du Dir die Zeiten anschaust, wann dein Hinweis eingegangen ist und wann meine 2.-te Anfrage eingegangen ist, dann wirst Du feststellen, dass ich erst nach meinem Abschicken Deine Antwort zu sehen bekam (war nämlich beim Aufruf meines Postings noch nicht da!!).

Also:
1. Danke für den Link, ich habe mir das Tool angeschaut und heruntergeladen: Oberfläche nicht gerade "hübsch", aber es dient genau dem Zweck, für das ich es gebrauche
2. Mein Funktionsbaum ist schon fertig auf dem Papier, meine Datenflussdiagramme sind auch schon fertig auf Papier (hatte ich aber glaube ich schon geschrieben!) Ich denke dass ich diese Methoden durchaus beherrsche da ich in der Prüfung "SoftwareEngineering" nicht gerade eine schlechte Note bekam.
Wenn ich mein System aus der Datensicht betrachte, muss ich mir noch mein DD (DataDictionary) erstellen (ja auch erst auf Papier). Diese drei Methoden kann man dann in ein "Diagramm" zusammenfügen, das Ergebnis bez. diesen Vorgang bezeichnet man als Strukturierte Analyse.
Dass damit mein System noch nicht vollständig beschrieben ist, ist mir durchaus bewusst.
Was ich wollte, und jetzt ja auch von Dir bekommen habe, ist ein Tool, mit dem ich (unter Linux) meine schon (auf Papier) fertigen Entwürfe Abbilden kann um es, was ja TCM auch beherrscht, ggf. als png-Datei in meine Docus einbauen kann!

"...aber das "analysieren, verstehen und beschreiben"
wird dir keine der verfügbaren methoden abnehmen."
-----ist mir durchaus bewußt, habe ich aber auch nicht erwartet, denn wenn es so ein Tool gäbe, wäre ich wohl bald arbeitslos

Warum SA/SD und nicht UML?
Wir hatten damals in der Vorlesung die Vorgehensweise nach der SA ziemlich detailliert durchgemacht, und UML zwar besprochen, aber nur kleinere System damit Modelliert. Deshalb bin ich für mich etwas "unsicher" in UML, und fragte nach einem Tutorial, wo z.B. beschrieben ist, wie ich meinen fertigen Funktionsbaum in den Sichten der UML modelliere.

So, das sollte jetzt hoffentlich geklärt sein. Da wie ich aber schon gesagt habe (und das haben wir auch in der Vorlesung so mit auf den Weg bekommen) die Modellierung nach SA alt und bewährt ist, UML aber das "neue" ist, werde ich mich doch stärker mit UML befassen und mich da etwas einarbeiten.
_________________
OrdoMilitarisTempli-Moege das Licht mit euch sein
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy