Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SDL: Eigener Mousecursor

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tux
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2003 9:53   Titel: SDL: Eigener Mousecursor

Hallo,

ich konnte bis jetzt herausfinden wie man mit SDL die Mauskoordinaten ausliest ( SDL_GetMouseState() ).

Wenn ich meiner Rect-Struktur nun aber die X- und Y-Position zuweise, dann befindet sich das Cursorbild wo es will, aber nicht an der angegebenen Position.

Code:
SDL_GetRelativeMouseState(&MausX, &MausX);

/*********************************/
// Maus_Rect.w = maus_surf->w; ...
/*********************************/

Maus_Rect.x = MausX;
Maus_Rect.y = MausX;

/*********************************/
//... blit(), SDL_Flip(); usw.
/*********************************/

was mache ich falsch?

tux
 

Udo Kanter
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2003 16:15   Titel: Re: SDL: Eigener Mousecursor

Hi!

Ich kenne SDL zwar nicht, würde aber mal nach einer Funktion SDL_SetRelativeMouseState(&MausX, &MausX) suchen.

Gruss
Udo
 

teratom



Anmeldungsdatum: 01.01.2004
Beiträge: 3
Wohnort: KULMBACH

BeitragVerfasst am: 01. Jan 2004 6:08   Titel: Re: SDL: Eigener Mousecursor

Hy,

also soweit mir bekannt gibt "SDL_GetRelativeMouseState" nur die unterschiede zu der letzten bekannten Mausposition wieder (eben relativ zur letzten Mausposition), um die momentane Mausposition abzufragen musst Du "SDL_GetMouseState" benutzen. Bin momentan am falschen rechner und kann das nicht Testen... aber probier es einfach mal aus... und geb bescheid wenn es geht oder wenn ich die Frage falsch verstanden habe! :D

CU TerA
_________________
.::TerAtoM::.
Band: http://www.TERATOM.de - Privat: http://www.TerAmigA.de.vu


Zuletzt bearbeitet von teratom am 01. Jan 2004 6:08, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

chrizel
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jan 2004 23:36   Titel: Re: SDL: Eigener Mousecursor

Ganz einfach. Guck mal das an:
SDL_GetRelativeMouseState(&MausX, &MausX);
Maus_Rect.x = MausX;
Maus_Rect.y = MausX;

Das geht natürlich nicht. Du brauchst natürlich zwei Variablen, also so:
SDL_GetRelativeMouseState(&MausX, &MausY);
Maus_Rect.x = MausX;
Maus_Rect.y = MausY;

Du könntest das ganze aber auch gleich ins Rect schreiben, dann brauchst du keine zwei Variablen:
SDL_GetRelativeMouseState(&Maus_Rect.x, &Maus_Rect.y);
 

teratom



Anmeldungsdatum: 01.01.2004
Beiträge: 3
Wohnort: KULMBACH

BeitragVerfasst am: 02. Jan 2004 0:22   Titel: Re: SDL: Eigener Mousecursor

Das mit den "zwei" Variablen habe ich gar nicht gesehen... so geht es mit sicherheit schon mal NICHT! :D

CU TerA
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy