Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
RPM selber bauen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kiki
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2004 13:54   Titel: RPM selber bauen

Bin nicht ganz sicher ob das unter Programmieren gehört...

Hat jemand eine deutsche Anleitung (oder einen Link) die erklärt wie ich RPMs baue?
Habe zwar mit Google einige Treffer gehabt, aber die Erklärungen waren
nicht gerade einfach.

MfG
kiki
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2004 14:14   Titel: Re: RPM selber bauen

Dann verwende doch einfach checkinstall: http://asic-linux.com.mx/~izto/checkinstall/

Im einfachsten Fall ersetzt man autoconf-Dreiklang
./configure ; make ; su root -c "make install"
einfach das "make install" durch "checkinstall":
./configure ; make ; su root -c "checkinstall"
Der Rest läuft interaktiv. Es gibt einige wenige Einschränkungen, aber für den Hausgebrauch sollte es problemlos ausreichen.

Jochen
 

kiki
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2004 14:28   Titel: Re: RPM selber bauen

Nicht persönlich nehmen, aber das hört sich nicht gerade einfach an.
Ich dachte mehr an eine Anleitung für "Dummies"
Trotzdem Danke
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2004 14:53   Titel: Re: RPM selber bauen

Von der Checkinstall-Seite

When make install is done, CheckInstall will create a Slackware, RPM or Debian compatible package and install it with Slackware's installpkg, "rpm -i" or Debian's "dpkg -i" as appropriate, so you can view it's contents with pkgtool ("rpm -ql" for RPM users or "dpkg -l" for Debian) or remove it with removepkg ("rpm -e"|"dpkg -r"). Aditionally, this script will leave you a copy of the installed package in the source directory so you can install it wherever you want, which is my second motivation: I don't have to compile the same software again and again every time I need to install it on another box .


Also da steht, das Checkinstall, wenn "make install" erst einmal lief, Dir auch RPM's baut, die Du dann beliebig oft mit rpm -i auf geeigneten Systemen installieren kannst!

Wer (englisch) lesen kann, ist klar im Vorteil?!

Cheers

Michael
 

sdu
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2004 13:14   Titel: Re: RPM selber bauen

da hats mal eine Serie im Linux Magazin gegeben:

siehe
http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/2001/04/RPM/rpm.html
http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/1999/10/RPM/rpm1.html
http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/1999/11/RPM/rpm2.html

Gruß

sdu
 

kiki
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2004 14:05   Titel: Re: RPM selber bauen

Danke, werde mich mal an die Arbeit machen.

MfG
kiki
 

langstrumpf
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2004 13:36   Titel: Re: RPM selber bauen

http://www.pl-berichte.de/work/newbie/installieren.html#ToC8
mist das prolinux keine suchfunktion und keine datenbank hat, das ist echt ärgerlich.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy