Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mesa 3D und DRI mit FreeBSD...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> BSD-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lodger
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 2001 10:48   Titel: Mesa 3D und DRI mit FreeBSD...

Hallo Leute!

Nachdem ich mein FreeBSD 4.4 installiert, XFree 4 konfiguriert und die DRM-Kernelmodule aus der Ports-Collection compiliert habe, konnte ich unter FreeBSD tatsächlich 3D-Beschleunigung mittels DRI nutzen. (DRM Dummerweise benötigen aber viele Applikationen und OSS-Games die Mesa3D Library. Und damit wäre ich auch schon bei meinem Problem: XFree 4 stellt für DRI seine eigene libGL und libGLU zur Verfügung. Wenn ich nun aber Mesa aus der Ports-Collection installiere, um auch die libglut nutzen zu können, so wird die Mesa-eigene libMesaGL installiert. Und die unterstützt dann nur noch Softwarerendering. Was kann ich tun, um auch mit Mesa unter FreeBSD in den Genuss von DRI zu kommen?! Gibt es da eventuell eine spezielle Variante von Mesa3D?!

lodger
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 2001 13:15   Titel: Re: Mesa 3D und DRI mit FreeBSD...

Ganz einfach - in der /etc/make.conf "Have_XFree 4" entkommentieren. Wenn das gesetzt ist, dann überschreibt der Mesa Port eben nicht das XFree Mesa. Dann kannst Du auch /usr/ports/games/gleyes hardwarebeschleunigt genießen Smile
Allerdings befürchte ich, das es jetzt zu spät ist ....
Evtl. Mesa und X deinstallieren und dann neuinstallieren mit der Option in /etc/make.conf gesetzt.
Hat auch den Vorteil, das die viele Anwendungen, die freetype2 benutzen, nicht den Port installieren, weil sie mit den von XFree mitgelieferten freetype zufrieden sind. Aber eben nicht alle.

Was micht wurmt, ist ttmkfdir - das will auch noch Freetype1 haben. Aber das ist eine andere Geschichte, die soll ein anderes Mal erzählt werden und betrifft Linux genauso.

Und nun viel Spaß beim reinstallieren.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> BSD-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy