Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Maus unter OpenBSD 3.0

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> BSD-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nobody
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jan 2002 19:10   Titel: Maus unter OpenBSD 3.0

Hi

Ich habe mir OpenBsd 3.0 installiert, aber weiss nicht wie ich die maus zum laufen bringe, "man wsconsctl und wsconscfg" hab ich nachgeschaut und ich werde nicht schlau ! Wenn jemand helfen könnte wäre sehr dankbar!

By
 

ziomatto@email.com
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jan 2002 16:56   Titel: Re: Maus unter OpenBSD 3.0

Example fuer Ps/2 Mouse unter OpenBSD 3.0

Hi,
zuerst mussen wir sicher gehen dass der Kernel die Ps/2 Mouse gefunden hat :
In der shell schreiben Sie "dmesg | grep mouse"
Wenn die Antwort lautet "wsmouse0 at pms0 mux0" heisst dass der Kernel ein Mouse device angeschlossen an der Ps/2 port gefunden hat.
Wenn der Kernel die Mouse gefunden hat heisst das immer noch lange nicht dass sie bunutzbar ist.
Wir mussen X konfigurien damit wir die Mouse mit der Graphicoberflaeche benutzen koennen.
In der X Konfiguration-Procedur gibt es ein paar Fragen gleich am Anfang fuer die Mouse konfiguration.

Machen Sie ein Login als root.
Jetzt muessen wir X configurieren.
Auf der Shell schreiben Sie "xf86config"
Jetzt wird gefragt was fuer ein protocol die Mouse benutzten muss. Antwort "wsmouse protocol" Wahl N° 10;
Jetzt wird gefragt ob der Mouse die 3 Tasten emulieren soll. Antwort die fast immer richtig ist "Y";
Jetzt wir der name des File device gefragt. Nur auf enter druecken damit die standard Wahl benutzt wird (/dev/wsmouse);

Mit der Mouse sind wir fertig.
Die restlichen Fragen sind um die Graphic Card, Monitor und Tastatur zu konfigurieren.
Falls Sie noch Hilfe brauchen Sie koennen mir mailen. (ziomatto@email.com)

mfG,
ziomatto

p.s. entschuldigung fuer das schlechte Deutsch.
 

nobody
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jan 2002 22:28   Titel: Re: Maus unter OpenBSD 3.0

Ok Danke werde es so bald wie möglich ausprobieren.
 

Nobody
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jan 2002 20:29   Titel: Re: Maus unter OpenBSD 3.0

Hallo#

als dmesg | grep mouse zeigt gar nichts ich habe eine serielle maus dranhängen

Cu
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> BSD-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy