Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Diskussion um News

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eared
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Aug 2000 0:41   Titel: Diskussion um News

Hallo Leute,

Also ich habe für meinen Teil durch die am Thema vorbei erfolgte
Diskussion über SGI's Open Inventor gerade diese Seite entdeckt.
Zur Zeit ist mein Besuch auf der ProLinux-Seite einfach die
einzige Abwechslung in meinem etwas trüben Alltag... da kann
mich das Gehaue und Gesteche einer Newsseite nur amüsieren -
solange es einfach nur ein Ausrutscher bleibt und nicht zu sehr
überhand nimmt.

Fest steht, daß ich mir manchmal ein bißchen tiefgehendere
Diskussion wünsche. Aber dann betrachte ich die Sache als
'Kneipenbesuch', auf ein kurzes Pläuschchen vorbeikommen und
gehen. Für die ernsthafte Arbeit muß dann ein Handbuch her.

Schade eigentlich, da ich persönlich sehr gerne Kontakt mit
Menschen gehabt hätte, die auch mit Linux arbeiten und wenn es
nur über ein so anonymes Medium wie das Internet ist...

Ich persönlich bin nicht davon überzeugt, daß
Registrierungsmaßnahmen oder Admins, die die Nachrichten in
irgendeiner Art und Weise bewerten, dazu beitragen, Inhalt und
Ton zu verändern. Ich konnte das selbst auf einer Seite
bemerken, die durch ihren Gestalter dazu Anlaß gab, anzunehmen,
man bekäme fundiertere Kommentare. Weit gefehlt!

Mein Vorschlag wäre, die absolut dämlichen Kommentare einfach zu
ignorieren. Sie sind meist eh' kurz und schnell übersprungen.
Wer auf diesen Zug aufspringen möchte, der mag es tun (und sich
amüsieren). Wer aber tiefergehende Kommentare abzugeben oder
Antworten und Anregungen hat, der möge sich doch nicht
abschrecken lassen. Längere Texte haben viel eher meine
Aufmerksamkeit, als kurze; und wenn die Rechtschreibung gar zu
grauslig ist, dann ist der Abschnitt ganz schnell überflogen.

Jeder sollte für sich entscheiden können, wie er mit einer
Newsseite umgeht. Und ich könnte mir vorstellen, daß auch Admins
nun weder die Zeit, noch die Lust haben, diese schnellflüchtigen
Seiten zu editieren. Nichts ist bekanntlich so uninteressant wie
die Zeitung von gestern! Das gilt auch für alle dummen,
beleidigenden und sonstige Sprüche, die nichts zum Thema
beitragen.

Laßt es einfach so, wie es ist! Es ist schade, wenn
Troll-Postings und andere unpassende Beiträge den sonst so guten
Eindruck der Seiten beeinträchtigen, aber sie rechtfertigen
keine wie auch immer geartete Reglementierung. (Ja, ich gehöre
auch zu denen, die ihre Anonymität im Netz genießen...).

Ich möchte daher alle, die an einer fachlichen Diskussion
interessiert sind, bitten, sich die Mühe zu machen, ihre
Beiträge auch zu senden. Dann machen bestimmt auch andere mit
und die Quertreiber unter uns suchen sich vielleicht andere
Betätigungsfelder.

Greetings, Eared
 

demon
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 24.11.1999
Beiträge: 389
Wohnort: Wörth am Rhein

BeitragVerfasst am: 18. Aug 2000 11:45   Titel: Re: Diskussion um News

Hallo Eared,

in allen von Dir angesprochenen Punkten gebe ich Dir vollkommen Recht.
Jede Aktion, die das Beschneiden/Löschen/Bewerten von Kommentaren als Sinn hat, ist mit viel Arbeit und Zeit verbunden. Zeit, die wir nicht haben.
Die Erfolgchancen solchen Aktionen sind bereits vor dem Einführen vorhersehbar. Die Erfahrung zeigte, dass alle Aktionen zu keinem Erfolg führten. Wir sehen auch die Themen nicht so eng. Wenn sich die Community über unser Smiley-System unterhalten will, dann soll sie das ruhig machen (apropos - gerade habe ich in das NewsBoard2 über zehn neue Smileys eingebaut ).
Leder sehe ich die Problematik von Troll-Postings die einen beleidigenden Inhalt haben nicht so locker. Solche Postings sind eine Gefahr für Linux, weil Sie die wirklichen Linux-Benutzer in ein falsches Licht stellen.
Jeder hat das Recht seine Meinung zu vertreten. Nur sollte jeder auch bedenken, eine Sprache zu wählen, die er auch gegenüber einem reellen Gesprächspartner nehmen würde. Sollte nicht bedeuten, dass hier ab nun an nur noch Tausende von Ranickis posten sollten. Es ist aber nicht so schwer auf verbale Entgleisungen und Provokation zu verzichten.
Im Moment sehen wir noch keinen akuten Handlugsbedarf um das System zu ändern (ich weiß - steht zu einem Widerspruch zu meiner früheren Aussage). Da wir an das gute im Menschen glauben und die Reaktionen der Community gegenüber solchen Postern gezeigt haben, dass die Community diese Art der Kommunikation nicht billigt, werden wir es wohl so belassen. Soll wiederum nicht heißen, dass wir alles durchgehen lassen werden. Wir werden weiterhin alle Postings, die keinen anderen Sinn, als eine Provokation haben, löschen. Kommentare im Stil »xxx ist Scheiße« werden weiterhin entfernt, weil der Sinn solcher Aussage wohl klar erkenntlich ist und der Ausgang solcher Diskussion fast immer in Angriffen ändert.

Gruss

demon
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy