Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Coole Linux Freaks und Helfer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2002 19:07   Titel: Coole Linux Freaks und Helfer

Hi Leutz,

Ich bin zwar kein Programmierer oder Helfer in der Linux-"Branche".

Dennoch finde ich alle,die ich frage einfach "geil",mal mit flotten Sprüchen,mal ein bisschen ernsthaft...Ach,alles herzhaft.

Deswegen sage ich nur : Linux MUSS SEIN....Nicht wegen Euch,sondern weil ich denke,daß Linux
MENSCHLICH ist...

Tja,ich denke das ist ein "bisserl alt",was ich da schreibe...
Dennoch sehe immer wieder sehr gerne in www.pro-linux.rein.!!
Da bekommt man eben die besten Infos von allen Seiten....

Schöne Grüsse an Alle!!

P.S: Bin ich hier falsch??

Albert
 

ytimk



Anmeldungsdatum: 07.09.2001
Beiträge: 341

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2002 18:45   Titel: Re: Coole Linux Freaks und Helfer

Yep, find' ich auch!

Die Leute hier sind alle Suupi-lässig!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

jensemann
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 1:17   Titel: Re: Coole Linux Freaks und Helfer

Hi
Ich finde schon allein, das Forum hier einfach super, oder eher den Umgangston hier, hier wird wesentlich weniger beschimpft (praktisch gar nicht) als in so manchen anderen Foren. Ich denke beispiele muss ich nicht nennen, die Foren dürfte jeder selbst kennen, die ich meine.

@Albert
Wie meinst du das, das Linux Menschlich ist, also ich denke mal, das ich ein Mensch bin, aber Linux stürzt wesentlich seltener ab als ich nach ner durchzechten Nacht
Ne, scherz beiseite, die Frage war durchaus ernst gemeint. Ich kann mir darunter so richtig nichts vorstellen.

Mfg jensemann
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 12:47   Titel: Re: Coole Linux Freaks und Helfer

Hi!

> Wie meinst du das, das Linux Menschlich ist

Ich weiß genau, was er meinte. GNU/Linux ist nicht unbedingt so sehr "aus einem Guss" wie manche proprietären Systeme, die Programme haben unterschiedliche Formate für Konfigurationsdateien, die Bedienung spiegelt oft die Denkweise des jeweiligen Programmierers wieder etc. Daran sieht man einfach, dass es von Menschen erstellt wurde. Man könnte auch sagen: "Das System steht dazu, nicht perfekt zu sein, wärend andere Systeme ihre Schwächen zu kaschieren versuchen". Das weckt nunmal gewisse Sympathien.

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 17:24   Titel: Re: Coole Linux Freaks und Helfer

Hi Wolfgang,

Du hast Recht,genau das meinte ich.Ja,ich hätte da etwas mehr schreiben können,aber da hast Du schon die Antwort selbst gegeben.

Albert
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 19:03   Titel: Re: Coole Linux Freaks und Helfer

Hi!

> Du hast Recht,genau das meinte ich.

Gut zu wissen, dass nicht nur ich das so sehe.

.oO( Und dann gibt's Leute die sagen, ein Betriebssystem sei nur ein Werkzeug... )

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2002 19:34   Titel: Re: Coole Linux Freaks und Helfer

@Wolfang : Bitte sehr,

Na,was ich an Linux auch toll finde,ist,daß alle Progs nicht immer "dasselbe" aussehen.Einfach mal so mal so,von der grafischen Oberfläche her.Das beste natürlich ist es,daß man Linux,sein OS,so einstellen kann,wie man es will,und nicht wie es M$ will.Das ist ein sehr wichtiger Punkt für mich.Ich will meine Progs so handhaben können,daß das Programm nicht doch etwas anderes tut,als ich es wollte.
Nun,ich habe einen neuen Kollegen,der auch in der Techniker-Schule Linux zum Unterricht hatte.Er sagte,daß er damit nicht so gut klar kam.Ich nach privater Benutzung auch nicht,aber es hat sich gelohnt dafür die Zähne zu beißen.Natürlich funktioniert nicht alles bei mir,wie eben mit dem Drucker und so.Aber das sind für mich Kleinigkeiten,weil ich sehr selten drucke und wenig Sound brauche.
Dennoch meine ich,daß drucken immer noch schwierig unter Linux ist.Ich hatte eine Lasedrucker,damit ging es einigermaßen noch,und nun mit Lexmark ist es eine Katastrophe.Vielleicht sollte ich doch HP-Deskjets nehmen....

Albert
 

sauron
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2002 16:21   Titel: Re: Coole Linux Freaks und Helfer

Hi,
ich mag Linux weil es irgendwie "persönlicher" ist. Wenn irgendein Programm nicht läuft fällt es mir leichter den Programmierer anzumailen und um Hilfe zu bitten, als irgendeine Firma. (Hab da gute Erfahrungen mit dem Re-Coder vom kisdnmon gemacht). Ich denke halt auch das Linux von Privatmenschen für Privatmenschen gemacht ist, und damit ein ganz anderes Ziel verfolgt als proprietäre/komerzielle Software, bei der es primär um Gewinnmaximierung geht. Ausserdem hasse ich vollautomatisierte Betriebssysteme. Wenn ich irgendwas neues einbaue (Hardware), dann richte ICH das ein und nicht irgendein Assistent (Hardwareerkennung: *würg*, *haarezubergsteh*). So weiss ich was ich gemacht habe und wo die Fehler auftreten - auch wenn es Anfangs umständlicher erscheinen mag.

Das war mein Sempf *g* dazu

sauron
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy