Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
unwichtig, weil nicht gemerkt?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sp
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Sep 2002 13:07   Titel: unwichtig, weil nicht gemerkt?

Hallo,

in letzter Zeit habe ich immer wieder dem Satz gehört 'es war dir nicht wichtig, da du dir es nicht gemerkt hast', in verschiedenen Lebenslagen.
Die Schlussfolgerung, das es unwichtig ist, wenn man es sich nicht gemerkt hat bzw. wiedergeben kann halte ich für völlig schwachsinnig.
Und wenn es viele Personen im Umfeld sagen, denkt man sich, ob da doch nicht ein funken Wahrheit dahinter steckt.

Deshalb mal die Frage an den interessierten Leser dieses postings: Was denkst Du? Kann man den Satz anhören ohne sich dabei über den Schwachsinn des Inhalts aufzuregen? (Ja man kann es sicher, aber stimmt den der Satz auch? )

cu,

sp
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2002 13:56   Titel: Re: unwichtig, weil nicht gemerkt?

1. Hör nicht auf sie, schenk Ihr Blumen, leg sie übers Knie oder sonstwas und sie beruhigt sich wieder.

2. Die Schlussfolgerung an sich ist tatsächlich schwachsinnig, genauso ist es jedoch leider Tatsache, daß zwar viele mit jemanden reden, ohne jedoch etwas zu sagen. Desweiteren werden oft wichtige Dinge mit Belanglosigkeiten vermischt wodurch es schwer wird, Essenz von Müll zu trennen. Ergo - wenn jemand etwas wichtiges zu sagen hat, sollte er es auch dementsprechend präsentieren und formulieren.

3. Wenn Frauen was sagen ist es, egal wann, wo und warum IMMER wichtig.
 

patrickbloy



Anmeldungsdatum: 16.09.2002
Beiträge: 40
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2002 15:21   Titel: Re: unwichtig, weil nicht gemerkt?

da gab es doch mal ein Satz sieben von einem berühmten gr. Philosphen.
(hab nur gerade vergessen wie die genau waren, ich meine mich zu erinnern:
1.ist es erbauend
2.entspricht es der Wahrheit
3.
oder so Wink )

Ich denke da steckt auf noch eine andere Aussage drin, nämlich, was Du mir sagst ist nicht wichtig, also kannst Du es auch ruhig vergessen ...oder ? Wink
Gruß
Patrick

Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten.


Zuletzt bearbeitet von patrickbloy am 17. Sep 2002 15:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

sp
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2002 9:28   Titel: Re: unwichtig, weil nicht gemerkt?

Hallo,

danke für die Antworten. Hatte gedacht das es hier im Forum doch fehl am Platz wäre.
@Bob Gomorrha:
Nein es ist nicht das andere Geschlecht. Smile
Wie gesagt, ich habe den Spruch in verschiedenen Lebenslagen gehört und um ehrlich zu sein, kann ich mittlerweile behaupten, das ich gegen die Reden von Frauen, von denen du sprichst, irgendwie abgestupft. Kommt wohl mit der Zeit ;)

@Patrick:

Ich sehe die Sache eben nicht so.
Man kann sagen: Es ist unwichtig, also kann ich es vergessen, d.h. Unwichtigkeit einer Sache impliziert das man es vergessen kann.
Aber nicht die Umgekehrung: Man vergisst es, also ist es einem unwichtig gewesen.
Das kann man pauschal nicht sagen. Da spielen meiner Meinung nach andere Umwelteinfluesse mit.

Aber mittlerweile kotzt mich die Sache so sehr, das ich genug davon habe :/
Es ärgert mich aber, das ich immernoch damit konfontriert werde.
Als ob das nicht reichen wuerde geht man ein Schritt weiter:
Ich solle wenigstens ehrlich sein, das es für mich unwichtig war und dazu stehen.

So jetzt halte ich die Klappe, aber es kommt der Zeitpunkt wo ich mit dem gleichen schwachsinnigen Argument zurueckschlagen werde.

cu,

sp

P.S.: Spielen neben so vielen Nichtigkeiten des Lebens die Probleme der Welt eine Rolle?
 

user1
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Sep 2002 22:28   Titel: Re: unwichtig, weil nicht gemerkt?

Es stimmt, wenn mich etwas nicht interessiert, dann vergesse ich es gerne.

Das ist manchmal gut und manchmal schlecht. Muss aber nicht heissen, dass ich nicht auch mal etwas wichtiges vergesse.

Gruss user1
 

Kind mit Tastatur
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Sep 2002 14:45   Titel: Re: unwichtig, weil nicht gemerkt?

Ich glaube sowas kommt eh nur bei Windowsusern vor. Linuxuser vergessen nie etwas wichtiges.
 

user1
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Sep 2002 18:05   Titel: Re: unwichtig, weil nicht gemerkt?

Dann ist mein Windows aber seehr stabil!

LOL
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy