Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
spenden für freie Software, wohin?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cc
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Mai 2003 19:00   Titel: spenden für freie Software, wohin?

Hy!
ich habe mir überlegt, jährlich ein paar EUR für freie Software zu spenden.
Nur wohin?
Zur Auswahl stehen zur Zeit die FSF-Europe und ffis (Verein zur Förderung Freier Informationen und Software).
Bei ffis irritiert mich etwas, daß die immer noch DM Beträge auf ihrer Homepage haben und die Mitgliederliste ist auch nicht gerade groß (ok, es wird sich wahrscheinlich auch nicht jeder auf die webpage stellen lassen). Für die ffis würde sprechen daß sie mehrere Projekte unterstützen (Debian, gnome, GNU TeXmacs,..). Auf der anderen Seite kommen die mir schon etwas verlassen vor: DM Preise, Infos über Vorträge/Veranstaltungen enden mit dem Jahr 2000,...

Kennt hier jemand den ffis genauer (spendet vielleicht sogar, oder ist Mitglied) und kann mir was dazu sagen? Ist dort mein Geld gut angelegt oder versickert es in irgendwelchen Kanälen?
Oder sollte ich doch lieber die FSF-Europe bevorzugen?

Thx
cc
 

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Mai 2003 22:59   Titel: Re: spenden für freie Software, wohin?

Hi
grundsätzlich spende dahin wo DU meinst daß es für DICH sinnvoll erscheint.
Man informiert sich immer vorher ob es keine FAKE-Organisation ist. Es soll ja welche geben die sich als was ausgeben was sie nicht sind. Also wenn Du meinst ein Projekt wäre es wert dafür zu spenden (meiner Meinung nach gibt es da genug), dann informiere dich darüber ob alles korrekt bei denen ist. Haben die eine Anschrift?, korrekte Adresse?, wer ist verantwortlich?, kann man diejenigen erreichen über --- Telefon, Mail, Briefzustellung .....
Nicht daß du einem Abzocker was in den Rachen schmeißt.
Du benutzt eine Distri ? , dann erwerbe sie käuflich und oder spende. Dich interessiert ein bestimmtes Projekt? , spende denen was!.
Wem du was spendest muß man dir schon selber überlassen Smile.
Andere Aktivitäten sind natürlich auch immer eine stets willkommene Hilfe. Übersetzen von Dokumentationen, GUI´s, Webseiten oder sonstiges. Betatester von neuen Programmen. Bereitstellung von Webspace, schreiben von Anleitungen, Berichten. Auf den einzelnen Seiten kann man sich meistens gut informieren.
Man muß nicht immer Programmierer sein.

Gruss
Marc
 

Wolfgang
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Mai 2003 23:37   Titel: Re: spenden für freie Software, wohin?

Hi!

Vom FFIS habe ich noch nie gehoert. Ich kenne nur den FFII (Foerderverein fuer eine Freie Informationelle Infrastruktur, www.ffii.org), der definitiv serioes ist und hervorragende Arbeit (vor allem gegen Softwarepatente) erledigt. Dort ist das Geld m.E. gut angelegt. Wie auch bei der FSF Europe.

Cheers,
GNU/Wolfgang
 

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2003 1:52   Titel: Re: spenden für freie Software, wohin?

Hi.

> Kennt hier jemand den ffis genauer (spendet vielleicht sogar, oder ist Mitglied) und kann mir was dazu sagen?

Bis gerade kannte ich ffis auch nicht, aber die dort angegebene Kontaktperson ist Martin Schulze, der ja ein recht bekannter Debian Developer ist und sich auch in anderen Projekten engagiert. Demnach wuerde ich den ffis fuer serioes halten.

> Oder sollte ich doch lieber die FSF-Europe bevorzugen?

Wie Marc schon sagte (nein, ich habe keine gespaltene Persoenlichkeit ), das musst Du fuer dich selber entscheiden.
Wenn Dir die Ziele der FSFE zusagen, spricht sicherlich nichts dagegen. (fsfeurope.org/help/donate.de.html)
Ich selber spende uebrigens monatlich einen kleinen Betrag an die FSFE.

Gruss
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

cc
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Mai 2003 15:59   Titel: Re: spenden für freie Software, wohin?

Hi Wolfgang!

>Vom FFIS habe ich noch nie gehoert. Ich kenne nur den FFII (Foerderverein fuer eine Freie Informationelle Infrastruktur, www.ffii.org), der definitiv >serioes ist und hervorragende Arbeit (vor allem gegen Softwarepatente) erledigt. Dort ist das Geld m.E. gut angelegt. Wie auch bei der FSF Europe.

ffii.org kenne ich auch Smile
FFIS ist anscheinend ein Partner der SPI (Software in the Public Interest, http://www.spi-inc.org). Die SPI wurde aus dem Debian Projekt heraus gegründet um die Spenden zu organisieren.

@Marc:
>Du benutzt eine Distri ? , dann erwerbe sie käuflich und oder spende.

Ich habe früher immer die Box im Laden gekauft. Ich verwende jetzt aber seit längerem Debian und Debian Boxen gibt es leider nicht im Laden und bevor ich mir eine Box für 50EUR kaufe bei der 1EUR gespendet wird spende ich lieber die ganzen 50EUR und halte Debian mit apt-get aktuell.
 

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2003 19:14   Titel: Re: spenden für freie Software, wohin?

Hi
das mit dem Box Kaufen mag wohl sein,ist eher was für Leute die keine Flat haben, ich benutze Gentoo und würde mir auch keine kaufen Smile. Spenden ist da schon angebrachter.

http://www.debian.de/CD/vendors/

Gruss
Marc
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy