Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Debian und RPM

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
yoyo
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2000 11:41   Titel: Debian und RPM

Hi All

Wenn man den RPM-Manager installiert, könnte Debian damit klarkommen ???? oder wird es probleme geben. Muss die Frage mal loswerden.
Thx im vorraus.

Greetz
yoyo
 

wolfgang
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2000 17:08   Titel: Re: Debian und RPM

Mit "alien" kann man RPMs unter Debian benutzen.
 

Roman B.
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2000 22:40   Titel: Re: Debian und RPM

/* Hallo Yoyo! */

Probleme wird es (höchstwahrscheinlich) keine geben, sonst würde es ja auch Probleme geben wenn Du Programme selbst kompilierst und installierst. Warum willst Du unbedingt RPM's installieren? Gibt es keine zuhörigen DEB's? RPM's und DEB's sind sich vom Grundaufbau sehr ähnlich, mit einem gravierenden Unterschied: DEB's besitzen zusätzlich spezielle Informationen über die Paketabhängigkeiten, die Programme wie z.B. APT nutzen können. Wenn Du DEB's über APT installierst, dann werden diese Einstellungen in eine Paketdatenbank eingetragen...

RPM's mit ALIEN in DEB's umzuwandeln und zu installieren sollte nur als allerletzte Möglichkeit in Betracht gezogen werden, weil wie gesagt diese "Datenbankeinträge" nicht gemacht werden. Im schlimmsten Fall "zerschießt" Du Dir mit solchen Aktionen Dein Paketsystem.
 

yoyo
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2000 3:35   Titel: Re: Debian und RPM

Hi

sorry hab die Frage, leider nicht ordnungsgemäß gestellt und zwar wenn ein paket in .deb und eins in .rpm, (unterschiedliche Programme), benötigen aber die gleiche lib. Tut das der rpm Manager berücksichtigen das die lib in der dpkg auch eingetragen ist und sie weiterhin benötigt wird und sie nicht entfernt.

Gruß
yoyo
 

Roman B.
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2000 0:25   Titel: Re: Debian und RPM

/* Hallo Yoyo! */

RPM schaut nicht in der dpkg-Datenbank nach, da es sich um zwei verschiedene "Systeme" handelt. Wenn allerdings die erforderliche lib installiert ist, und zwar dort wo sie das deb bzw. rpm erwartet, dann kennt Dein System ja die Library. Probleme gibt es dann, wenn das DEB bzw. RPM auf die Library zugreifen möchte und sie an der erforderlichen Stelle nicht findet. Der Vorteil von DEB's ist, wie schon öfters gesagt, daß z.B Paketabhängigkeiten beim Installieren sofort erkannt werden und automatisch aufgelöst werden können.

MfG Roman!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy