Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Deinstallieren von Programmen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Joerg
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2001 13:22   Titel: Deinstallieren von Programmen

Hallo!

RPM-Pakete gehen ja optimal zu deinstallieren!
Wenn ich jetzt jedoch irgendein .tar.gz-Paket entpackt, kompiliert, installiert und genutzt habe, möchte ich es
gerne wieder deinstallieren. Wie geht das, wenn man die Quellen schon wieder gelöscht hat?

Danke für Eure Hinweise!

Joerg
<joergrausendorf@gmx.de>
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 14. Jan 2001 13:58   Titel: Re: Deinstallieren von Programmen

Hi,

gehe oben auf "Suche" und suche die Fragen, die bereits früher zu dem Thema gestellt wurden.

Warum muß man diese Selbstverständlichkeit immer wieder erwähnen??

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2001 15:33   Titel: Re: Deinstallieren von Programmen

Tja. Gute Programme haben eine "uninstall"-Regel in der makefile, daher kannst du ein "make uninstall" machen.
Falls du das Source-Dir schon gelöscht hast, entpack es nochmal, mach ./configure mit den selben Optionen wie beim installieren (insbesondere prefix usw.), und dann "make uninstall".

Alternativ gibt es Programme mit installwatch, von denen du dir beim "make install" oder andere Installationsvorgängen eine Logfile erstellen kannst, in der du genau sehen kannst welche Files installiert wurden, um die dann später evtl. wieder zu entfernen.

Eine weitere Möglichkeit ist, aus dem tar.gz gleich ein RPM zu bauen, vorrausgesetzt der Author war so nett eine Specfile mitzuliefern. Ansonsten schreibt man halt schnell eine.

Ausserdem kannst du ja auch sowas wie "find -cmin [x] | xargs rm -f" machen, aber Vorsicht, kann evtl. auch sachen löschen die eigentlich nicht gelöscht werdn sollten.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy