Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
.mov unter linux anschauen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bender
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Feb 2001 23:15   Titel: .mov unter linux anschauen

hallo
wie kann ich unter Linux .mov Videos anschauen??
was für programme sind zu empfehlen und was für welche bibiotheken brauche ich??


mfg
Bender
 

Klaus
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2001 11:17   Titel: Re: .mov unter linux anschauen

MOV sind Quicktime-Movies. dazu kannst Du z.B. Heroines "XMovie" benutzen. EIne Auflistung der Funktionen findest Du unter Pro-Linux im Artikel Videofilme unter Linux. Die URL von Xmovie lautet:
http://heroine.linuxbox.com/xmovie.html

Viel Spass

Klaus
 

grovel



Anmeldungsdatum: 17.08.2000
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2001 19:47   Titel: Re: .mov unter linux anschauen

Tut mir leid Klaus, aber diese Information ist IMHO falsch. Es sei denn, XMovie hätte sich geändert, aber noch vor einem halben Jahr hiess es auf der Heroine-Homepage, dass man damit keine Quicktime-Movies abspielen könne. Prinzipiell hast du schon recht, mov-Filme kann man damit anschauen, aber Quicktime-Mov nicht (und ich nehme an, dass bender das wissen wollte). Das Problem ist, dass der Packalghorithmus, der quicktime-dateien lizenziert ist.
Es gibt meines wissens zwei möglichkeiten:
- Quicktime-Movies bis Version 3 kann man man mit der modifizierten Version von Xanim ansehen (http://www.andamooka.org/~dsweet/XAnim/) diese Version wird von David Sweet (dem Autor von KDE2-Development) angeboten, die lizensierten Teile sind bereits vorkompiliert
- WINE: Hin und wieder schafft es einer der WINE-Snapshots Quicktime zum laufen zu bringen. Versuchs doch mal, aber es ist sicher nicht das gelbe vom Ei

Solltest du mov-Videos gemeint haben, die nicht gepackt sind, dann kannst du allerdings xmovie benutzen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy