Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
make error interpretation

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
marcdevil
Gast





BeitragVerfasst am: 20. März 2001 20:25   Titel: make error interpretation

Bsp 1 xgalaga:
-------------------------------------------
make

making all in ./libsprite...
make: Entering directory `/root/install/games/xgalaga-1.6c/libsprite'
rm -f data.o
gcc -c -O2 -fno-strength-reduce -I/usr/include/X11 -I/usr/X11R6/include -Dlinux -D__i386__ -D_POSIX_C_SOURCE=199309L -D_POSIX_SOURCE -D_XOPEN_SOURCE -D_BSD_SOURCE -D_SVID_SOURCE -DFUNCPROTO=15 -DNARROWPROTO -I/usr/include/X11 data.c
data.c:82: macro `strdup' used without args
make: *** [data.o] Error 1
make: Leaving directory `/root/install/games/xgalaga-1.6c/libsprite'
make: *** [all] Error 2
--------------------------------------------

Bsp2 xracer

-DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I../.. -I../../include -O3 -Wall -Wpointer-arith -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations -Wcast-align -Wwrite-strings -c verify.c
rm -f libmpeg.a
ar cru libmpeg.a display.o getbits.o getblk.o gethdr.o getpic.o getvlc.o idct.o idctref.o motion.o mpeg2dec.o recon.o spatscal.o store.o subspic.o systems.o verify.o
ranlib libmpeg.a
make: Leaving directory `/root/install/games/xracer-0.96.9/src/mpeg'
cp arch_posix.c arch.c
gcc -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I.. -I../include -O3 -Wall -Wpointer-arith -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations -Wcast-align -Wwrite-strings -DXRACER_HOME=\"/usr/local/share/xracer\" -DHAVE_PPMTOGIF=1 -DHAVE_PPMQUANT=1 -DPPMTOGIF=\"/usr/X11R6/bin/ppmtogif\" -DPPMQUANT=\"/usr/X11R6/bin/ppmquant\" -DLOCALEDIR=\"/usr/local/share/locale\" -DGNULOCALEDIR=\"/usr/local/share/locale\" -I../intl -c arch.c
gcc -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I.. -I../include -O3 -Wall -Wpointer-arith -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations -Wcast-align -Wwrite-strings -DXRACER_HOME=\"/usr/local/share/xracer\" -DHAVE_PPMTOGIF=1 -DHAVE_PPMQUANT=1 -DPPMTOGIF=\"/usr/X11R6/bin/ppmtogif\" -DPPMQUANT=\"/usr/X11R6/bin/ppmquant\" -DLOCALEDIR=\"/usr/local/share/locale\" -DGNULOCALEDIR=\"/usr/local/share/locale\" -I../intl -c config_menu.c
config_menu.c:25: GL/glut.h: No such file or directory
make: *** [config_menu.o] Error 1
make: Leaving directory `/root/install/games/xracer-0.96.9/src'
make: *** [all-recursive] Error 1
make: Leaving directory `/root/install/games/xracer-0.96.9'
make: *** [all-recursive-am] Error 2

--------------------------------------------

Bsp. 3 X 4.02, obwohl 4.01 prima funzt:

make: Leaving directory `/root/install/xc402/lib/GLw'
including in lib/dps...
make: Entering directory `/root/install/xc402/lib/dps'
checking ../../config/pswrap/pswrap over in ../../config/pswrap first...
make: Entering directory `/root/install/xc402/config/pswrap'
gcc -O2 -fno-strength-reduce -ansi -pedantic -Wall -Wpointer-arith -I../.. -I../../exports/include -Dlinux -D__i386__ -D_POSIX_C_SOURCE=199309L -D_POSIX_SOURCE -D_XOPEN_SOURCE -D_BSD_SOURCE -D_SVID_SOURCE -D_GNU_SOURCE -DFUNCPROTO=15 -DNARROWPROTO -DXENVIRONMENT -c -o main.o main.c
main.c: In function `ScanArgs':
main.c:132: warning: value computed is not used
bison -y -d pswparser.y
/bin/sh: bison: command not found
make: *** [pswparser.c] Error 127
make: Leaving directory `/root/install/xc402/config/pswrap'
make: *** [../../config/pswrap/pswrap] Error 2
make: Leaving directory `/root/install/xc402/lib/dps'
make: *** [includes] Error 2
make: Leaving directory `/root/install/xc402/lib'
make: *** [includes] Error 2
make: Leaving directory `/root/install/xc402'
make: *** [World] Error 2

--------------------------------------------
auf die interpretation, fertig, los
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 21. März 2001 11:53   Titel: Re: make error interpretation

Was ist da zu interpretieren? Er sagt's doch klar und deutlich...

Fall 1: "data.c:82: macro `strdup' used without args"
Der C-Compiler meckert klar und deutlich an, dass das Makro strdup an dieser Stelle seines Erachtes nach ohne Argumente verwendet wird, obwohl es welche benötigt. Ein Blick in den Source (data.c, Zeile 82) könnte Klarheit bringen...

Fall 2: "config_menu.c:25: GL/glut.h: No such file or directory"
Der Compiler (bzw. der Präprozessor) will das Include-File "GL/glut.h" einbinden und findet es nicht in den Suchpfaden, die ihm zur Verfügung stehen (-I Optionen beim gcc-Aufruf). Also suchen, wo das File sitzt und den Pfad mit angeben bzw. ein fehlendes Paketchen nachinstallieren.

Fall 3: "bin/sh: bison: command not found"
(Die Meldung des Compilers davor war nur einen Warnung, kein Fehler.) Das Programm "bison" wurde nicht gefunden (der Parser-Generator). Nachinstallieren bzw. in den Suchpfad aufnehmen.

Die restlichen Meldungen vom make drumherum besagen eigentlich immer nur, dass er aufgrund eines Fehlers, den ein von make aufgerufenes Programm gemeldet hat, nicht sinnvoll weitermachen kann und deshalb abbricht.

OK?
 

marcdevil
Gast





BeitragVerfasst am: 21. März 2001 13:13   Titel: Re: make error interpretation

hui, das höhrt sich kompliziert an, aber ich probiere es mal.
in welcher datei stehen die suchpfade der jeweiligen benutzer, bzw die globalen suchpfade (die für alle gelten sollen) ?
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 21. März 2001 13:30   Titel: Re: make error interpretation

Die stehen letzten Endes in einer Environment-Variablen. Tipp mal ein "echo $PATH" ein, dann siehst Du alle Verzeichnisse (durch : getrennt), die das System nach ausführbaren Kommandos durchsucht. Gesetzt wird die Variable systemweit typischerweise in der /etc/profile oder /etc/bashrc, für den einzelnen User in der Datei ~/.bash_profile oder ~/.bashrc. Das gilt natürlich nur, wenn Du die bash als Shell verwendest, andere Shells haben ggf. andere rc-Dateien.

Aber check erst mal, ob Du bison überhaupt installiert hast. Wenn Deine Distro rpm-basiert ist, gib mal ein "rpm -qa | grep -i bison" ein. Wenn er eine Zeile auswirft, hast Du es installiert, sonst nicht. Ist mit Sicherheit auf Deiner Distro-CD. Solltest Du Debian fahren, mach einfach ein "apt-get install bison", spätestens dann hast Du ihn.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy