Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kppp

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 18:54   Titel: Kppp

Hallo,
ich habe mir die Kppp-Konfiguration -veröffentlicht in "pro-linux" heruntergeladen und mal mit meiner verglichen. Früher war ich bei "Callino", was ja verschwinden mußte (da klappte alles problemlos), jetzt bin ich bei "Arcor", und nichts funktioniert mehr. Nun habe ich Schritt für Schritt verglichen und folgendes festgestellt:
Kppp startet mit der Fehlermeldung:.../etc/resolv.conf fehlt...eine "nicht-leere" Datei erstellen! Was ist, bitte schön, eine nicht-leere Datei?? Eine Datei, in der was drin steht, aber was?
In /var/log/boot.msg steht nur: <4>TCP: Hash tables configured (ehash 65536 bhash 65536)
Da muß ich wohl den Kernel neu kompilieren?!
Die Datei /etc/ppp/options ist bei weitem nicht leer. Da stehen u.a.sämtliche call by call-Anbieter Deutschlands drin. Soll ich das wirklich alles löschen? (Kennt sie mein Rechner dann nicht mehr?) In der /etc/ppp/pap-secrets steht alles mögliche drin, die aufgeführten Einträge über Zugangskennung, Servername und Paßwort aber nicht. Das habe ich bei der Konfiguration aber alles angegeben. Die nachfolgenden Einstellungen für Kppp stimmen so (soweit die Angaben von "arcor" stimmen, die hatten wohl das erste mal davon gehört, daß es sowas wie Linux gibt). Kann mir jemand weiterhelfen? Vielleicht arbeitet ja jemand mit "arcor"?
Danke im Voraus.
Tschüß,
Claus
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy