Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kde-beta1

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2001 17:51   Titel: kde-beta1

kann mir mal einer bitte (fuer ganz bloede zum mitschreiben) erklaeren, wie man auf so 'ner rpm-basierten suse-7.2 den kde auf die neueste beta updated ? auf nem lfs mit sourcen ist das ja kein problem, aber mit dem rpm ...

soll ich die alten pakete erst deinstallieren, oder die neuen nur einfach updaten oder gar nix updaten sondern einfach drueber-installieren ?

bitte um hiiiilfeeee =)

dev0
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ibi
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jul 2001 20:26   Titel: Re: kde-beta1

Mach es wie du willst...
 

cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 09. Jul 2001 20:53   Titel: Re: kde-beta1

das find ich jetzt ne recht seltsame antwort ... gibt's keinen 'recommended way' ?

dev0
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hendrik



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: 09. Jul 2001 23:06   Titel: Re: kde-beta1

entweder übern yast.
packet installieren upgraden usw. -> packete einspielen -> Quelle -> datei (wo auch immer der Download gespeichert ist)-> ankreutzen -> F10 -> beten. aus eigener erfahrung konfigurationen sichern!!!!!!!!!!!! würg hab ich nicht gemacht. noch so#ne wichtige Sache im root heimatverzeichniss .kde2 umbenennen mv .kde2 .altkde2 so als bsp.
wenn xfce irgendwo auf deiner platte läuft configdatei dort auch sichern.
bin immer noch dran mein system in ordnung zu bringen.
ne, so etwas habe ich noch nicht erlebt.
na den viel spass,
Hendrik
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jul 2001 17:17   Titel: Re: kde-beta1

Ich wuerde es mal mit "rpm -Uvh <Paketname>.rpm" an der Konsole probieren, die Option U bedeutet meines wissens Update.
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jul 2001 18:30   Titel: Re: kde-beta1

Also RPM-Update wuerde ich nur verwenden, wenn die alten und neuen Pakete aus derselben Quelle stammen und dieselben Paketnamen haben.
Ansonsten erst deinstallieren und dann die neuen installieren.
 

cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2001 21:58   Titel: Re: kde-beta1

die versionsnummern zaehlen ja nicht zu den paket-namen, oder ?

dev0
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hendrik



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: 12. Jul 2001 6:03   Titel: Re: kde-beta1

das ist so eine sache,
wenn die packete aus der selben quelle stammen funktioniert das mit dem update über rpm -Uvh.............
stammen dagegen die packete aus verschiedenen quellen wird meines wissens das aktuelste datum genommen.
und zwar jenes des downloads, d.h. wann du die packete gesaugt hast.
bei gleicher quelle zählt die version.
hendrik
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy