Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
cdrecord - joilet ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sebastian Pfohl
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jul 2001 12:06   Titel: cdrecord - joilet ?

Hai

Ich habe ein kleines Problem mit cdrecord. Wenn ich mit mkisofs ein *.iso erstelle wird dies sowohl mit der Option -R als auch mit -J erstellt. Das sollte ja eigentlich bewirken das die CD mit den jeweiligen Dateirechten und langen Dateinamen sowohl unter Linux als auch unter Win32 zu lesen ist. Wenn ich mir das *.iso mit z.Bsp WinImage anschaue oder unter Linux mounte habe ich auche lange Dateinamen und die Rechte stimmen auch.

Is die CD allerdings gebrannt habe ich nur noch unter Linux lange Dateinamen, unter Win32 habe ich dann seltsam abgeschnittene Dateinamen in Großbuchstaben... also nicht diese die man vom DOS her kent, mit ~1 etwa, sondern einfach abgeschnitten....

Was habe ich falsch gemacht ? Ich habe cdrecord folgendermasen aufgerufen:
cdrecord.exe dev=0,2,0 -data -eject speed=4 /tmp/test.iso
 

ronny



Anmeldungsdatum: 24.04.2001
Beiträge: 313
Wohnort: Muehlacker, BW

BeitragVerfasst am: 13. Jul 2001 12:41   Titel: Re: cdrecord - joilet ?

also mit cdrecord hat das nichts zu tun

wenn du bei mkisofs -R und -J angibst müsste es funktionieren (ich kenne niemanden, bei dem es das nicht tut)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy