Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
XMovie schließt sich von selbst!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael Seidel
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2001 21:40   Titel: XMovie schließt sich von selbst!

Hallo,
auch Xmovie funktioniert nicht richtig. Das Tool läß sich ebenfalls unter KDE2 starten, aber sobald es den angegeben File starten soll, schließt es sich von selbst !?

michael@linux:~ > xmovie
XMovie (c) 2000 Adam Williams
Trying to load external codec quicktime_codec_QDM2.so
Can't load the codec
quicktime_codec_QDM2.so: cannot open shared object file: Datei oder Verzeichnis
nicht gefunden
Trying to load external codec quicktime_codec_SVQ1.so
Can't load the codec
quicktime_codec_SVQ1.so: cannot open shared object file: Datei oder Verzeichnis
nicht gefunden
Trying to load external codec quicktime_codec_QDM2.so
Can't load the codec
quicktime_codec_QDM2.so: cannot open shared object file: Datei oder Verzeichnis
nicht gefunden
FileMOV::read_header: unsupported audio codec
Trying to load external codec quicktime_codec_SVQ1.so
Can't load the codec
quicktime_codec_SVQ1.so: cannot open shared object file: Datei oder Verzeichnis
nicht gefunden
FileMOV::read_header: unsupported video codec
quicktime_delete_acodec_stub called
quicktime_delete_vcodec_stub called
Deleted semaphore 131073
Deleted semaphore 163842
Crash


Tja, auch hier bin ich ratlos !

Danke im vorraus.

MfG
Michael
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy