Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
scripts und configs retten vor neuinstallation

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2001 21:03   Titel: scripts und configs retten vor neuinstallation

Hi alle,

wie sieht es aus mit intelligenten scripten, die mir meine selbstgeschriebenen scripte, angepassten configfiles, und vielleicht sogar nachtraeglich installierte software backupd?

Ich moechte gerne slackware 8.0 neu aufziehen, fuerchte jedoch, dass ich nicht unbedingt selbst alles wiederfinde, was ich mir mit viel muehe mal aufgebaut habe.

Gibt es da sowas?
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2001 7:02   Titel: Re: scripts und configs retten vor neuinstallation

Hi,

ich meine, auf Freshmeat hätte ich mal was entsprechendes gesehen...

Ich würde es aber manuell machen: /etc komplett sichern, Slackware installieren, dann diff -u -r zwischen altem und neuem /etc. Welche Dateien anzupassen sind, muß man dann aber selbst beurteilen, man kann nicht einfach alles zurückkopieren.

Die meiste Konfiguration steckt im Homeverzeichnis, das ist also auch auf jeden Fall zu sichern. Aber das kann man dann komplett zurückkopieren.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2001 17:17   Titel: Re: scripts und configs retten vor neuinstallation

hm, ja, hjb, was du da an handarbeit vorschlaegst, sind Ueberlegungen, die ich mir auch schon gemacht habe.

Auf Freshmeat habe ich auch schon gesucht und favourisiere die Loesung, eine unarchivierte, unkomprimierte Kopie auf CDROM zu brennen - das hat den Vorteil, dass man ohne federlesen auf der gemounteten CDROM alle consoleutils benutzen kann um zb zu suchen...

Das hat allerdings einigen Overhead, derwegen dachte ich, frage mal bloed, vielleicht hat ein SysAdmin schon mal selbst dieses Probby geloest.

Na, egal, dann hat sich anscheinend noch nichts grundlegendes an der Situation geaendert - ausser dass ich in Zukunft im home jeweils ein bin-Verzeichnis anlegen werde und mit in den Pfad aufnehme. Bisher habe ich neue scripte immer nach /usr/local/bin oder /usr/local/sbin verteilt, die da wieder rauszufinden ist ja nicht *so* einfach...
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy