Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
devfs und MAKEDEV

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marius
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jul 2001 12:43   Titel: devfs und MAKEDEV

Hallöchen,

ich habe devfs aktiviert. Kann ich es durch eine einfache Kernel-Umkompilierung ausschalten?? Danach bräuchte ich dann wohl das MAKEDEV script. Weiss jemand, wo ich das herbekommen kann???
 

peterm



Anmeldungsdatum: 16.09.2000
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2001 22:36   Titel: Re: devfs und MAKEDEV

Hi Marius!

Wenn ich dich richtig verstanden habe, so
willst du devfs an- und ausschalten können?

Kein Problem. Kompiliere einfach den Kernel
ohne "mount devfs at boottime".

Danach holst du dir einfach den devfsd-Dämon.
Wenn du ihn killst, hast du wieder nur das mknod-
System. Er erstellt übrigens Symlinks, ist also
somit mit dem alten mknod-System rückwärtskompatibel.

http://www.atnf.csiro.au/~rgooch/linux/

Devfsd benutzt das MAKEDEV-Skript von alleine, da
brauchst du nichts `rumschrauben.

Du kannst ihn auch in die Init-Skripts eintragen, damit
er bei jedem Bootvorgang gestartet wird; das wird sogar
empfohlen.

Viel Erfolg!

Gruß PeterM
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy