Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
e-mail programm

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jürgen
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Aug 2001 12:41   Titel: e-mail programm

Hallo Ihr da draußen,

ich hab da mal wieder ne Frage.
Ich habe Suse 7.2 und als Desktop benutze ich
XFCE (weil der so schön schnell ist und der mir gut gefällt)
Zur Zeit benutze ich als e-mail Programm (noch) kmail. Leider dauert es bei mir schon einige Zeit, bis sich das Programm nach dem ausführen öffnet. Als Adressbuch verwende ich kab, das mir gut gefällt.
Meine Frage:
gibt es gute Alternativen zu diesen Programmen? Wenn ja welche?
Ich müsste mit dem mail-Programm 3 Verschieden Adressen abfragen können (pop).

Viele Grüsse Jürgen
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2001 12:54   Titel: Re: e-mail programm

Hi
zunächst: auch ich benutze KMail. Als Alternative könntest du evtl. mal Netscape ausprobieren oder aber besser Mozilla. Beide haben auch ein E-Mail Programm. Dann gibt es da noch (z.B.) mutt für die Konsole.

Ansonsten kann ich vor allem fetchmail/procmail empfehlen um Mails abzuholen. Das mache ich eigentlich schon seit Ewigkeiten so: hab nen fetchmail Daemon im Hintergrund laufen, der alle 5 Minuten Mails abholt. procmail sortiert die dann in ein separates Verzeichnis (auf verschiedene Dateien für Mailinglisten, etc.).

KMail benutze ich dann um die Mails aus jenem Verzeichnis abzuholen. Das Ganze hat den Vorteil, dass ich meine Mails auch noch lesen kann, wenn ich kein X gestartet habe (vim eignet sich auch als Mailreader).

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

jlansing



Anmeldungsdatum: 17.07.2001
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2001 13:44   Titel: Re: e-mail programm

Bei mir ist das so, wenn ich bei Kmail n lokales Postfach eingebe, dass der dann die Mails rauslöscht, so dass sie dann nicht mehr in pine lesbar sind. Vielleicht (wahrscheinlich sogar) kann man das abstellen.
Das größere Problem ist, dass Kmail auch immer eine "mail" abholt in der irgendwas von Dateiformatierung steht, und dass man das nicht löschen soll aus seinem Postfach. Was soll das sein?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Jürgen
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Aug 2001 10:15   Titel: Re: e-mail programm

Das Netscape amil mag ich auch nicht.
Gibt es denn keine alternative zu kmail?
Vielleicht sogar ein Programm mit dem man vorher schon sehen kann, was auf dem Server liegt damit man es nicht unbedingt abholen muss (wenn z.B. die gleiche mail mit Anhang zweimal geschiockt wird)
Gibt es soetwas, wenn ja wie heisst das

Gruss Juergen

P.S.:Danke für die Antworten
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy