Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Suse 7.2 und Kernel 2.4.8

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lars
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Aug 2001 19:12   Titel: Suse 7.2 und Kernel 2.4.8

hi,
lohnt es sich,bei suse 7.2 den neuen kernel 2.4.8 drauf zu machen? oder sollte man das lieber nicht machen?
wenn doch,muß man da etwas besonderes beachten?

lars
 

Juergen
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Aug 2001 21:15   Titel: Re: Suse 7.2 und Kernel 2.4.8

Hallo Lars,

warum willst Du den neuen Kernel instalieren?
Ich bin zwar kein absoluter Spezialist, aber wen bei deinem PC alles so funktioniert wie es soll, warum etwas aendern?

Gruss Juergen
 

Lars
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2001 0:19   Titel: Re: Suse 7.2 und Kernel 2.4.8

hi,
darum frage ich ja ob beim 2.4.8 etwas neues dabei ist,was man haben sollte. da er ja 5 - 10 % mehr performance haben soll da beim swaping einiges verbessert wurde.
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2001 1:20   Titel: Re: Suse 7.2 und Kernel 2.4.8

Schau dir das ChangeLog an und wenn du meinst dass da etwas essenziell wichtiges für dich dabei ist ohne das du nicht mehr Leben magst dann hol ihn dir und installier ihn. Beachte allerdings, dass SuSE den Kernel mit Patches anreichert. Wenn du dir den Vanilla-Kernel von kernel.org herunterlädst fehlen dir diese Kernelpatches die SuSE eingespielt hat. Zum Beispiel musst du für Soundunterstützung die ALSA Treiber für deine Soundkarte auch noch kompilieren sonst ist's sehr ruhig was die Soundkarte angeht.

Ansonsten: NETARS (Never Ever Touch A Running System)

Jeder meiner drei Linux-Rechnern hat einen anderen Kernel: 2.2.13, 2.4.2 und 2.4.5; Ich sehe hierbei keinen Grund warum ich den Kernel updaten soll wenn doch alles so schön rund läuft. Der letzte Grund den ich hatte warum ich den Kernel upgedated habe war der, dass der 2.4.0-SuSE der mit der SuSE/Linux 7.1 mitkommt nach einem Hardware-Upgrade nicht mehr stabil gelaufen ist (Partitiontable zerschossen und Datenstruktur auf der Platte korrumpiert); Nachdem sich der Kernel als der Schurke herausgestellt hat, wurde der 2.4.5 (war damals gerade aktuell) kompiliert und seit dem schnurrt der Rechner wie eine eins.
 

Benedikt Pruys
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2001 22:04   Titel: Re: Suse 7.2 und Kernel 2.4.8

Hallo zusammen,

ich hab den neuen Kernel bei mir gerade draufgeschmissen. Da im neuen Kernel 2 (für mich sehr wichtige) Änderungen sind.

Dabei musste ich leider feststellen, das jetzt der USB-Manager von SuSE nicht mehr läuft.
Und das (soweit ich das feststellen kann) weil neuerdings die Standard-UHCI-Unterstützung nicht mehr als Modul geladen werden kann, sondern fest im Kernel integriert ist.
Hoffentlich finde ich da noch einen Weg bzw. bringt SuSE bald einen Patch raus...

MfG

Benedikt
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy