Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Java

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2001 21:24   Titel: Java

Hallo Cracks, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen:

Wie kann ich mit dem Konqueror oder Opera Java-Applets abspielen bzw. anzeigen lassen?

Steff
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2001 21:30   Titel: Re: Java

Opera:

1.) Opera 5.05 TP1 besorgen:

ftp://ftp.opera.com/pub/opera/linux/505/

2.) Mal folgendes lesen:

http://www.opera.com/linux/docs/plugins/instplug.html#java
http://www.opera.com/linux/docs/plugins/motif.html

3.) Wenn dann noch Fragen sind, melden
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2001 21:33   Titel: Re: Java

Konqueror:

http://www.konqueror.org/konq-java.html
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 21:08   Titel: Re: Java

hey,
ich habe deinen ersten tipp ausprobiert...hat auch soweit geklappt...bis auf die tatsache, dass ich es nicht hinbekommen habe, dass opera das plugin findet.
Das installierte plugin war auch nicht in dem angelegten verzeichnis zu finden sondern bei den netscape-plugins.
was habe ich falsch gemacht?
vielleicht kann mir jemand auch per mail antworten: 1_SM@gmx.de

Steff
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Aug 2001 21:31   Titel: Re: Java

Also, mal langsam:

1.)

Die meisten Netscape-Plugins benötigen eine Motif-Umgebung, wozu sowohl bei Opera als auch bei Konqueror lesstif oder Open Motif installiert sein muss.

Wenn du Opera an den Defaultprefix installiert hast, mach mal ein:

ldd /usr/lib/opera/plugins/operamotifwrapper | fgrep libXm

Da darf *nicht* "not found" stehen, dann ist nämlich definitiv keine Motif 2-Implementation (lesstif, Open Motif) installiert.


2.)

Schau dir mal das Script

/usr/bin/opera

an.

Es gibt eine Umgebungsvariable $OPERA_PLUGIN_PATH, in die bei die folgenden Verzeichnisse (sofern sie existieren) hinzugefügt werden:

code:

$HOME/.opera/plugins
$PWD/plugins
/usr/lib/opera/plugins
/usr/local/Acrobat4/Browsers/intellinux
/usr/java/jre1.3.1/plugin/i386/ns4
/usr/lib/RealPlayer8/Plugins
/usr/lib/realplay/plugins
/usr/lib/RealPlayer8
/usr/lib/realplay
"$HOME/.netscape/plugins"
/opt/netscape/plugins
/usr/lib/netscape/plugins
/usr/local/netscape/plugins
/usr/local/lib/netscape/plugins
$NPX_PLUGIN_PATH



Nun könnte man meinen, es würde ausreichen, das Java-Plugin einfach in eines dieser Verzeichnisse zu kopieren.

Dem ist aber leider nicht so, da das Java-Plugin dann die diversen Java-Dateien nicht mehr findet (steht auch so auf der Opera-Seite).

Vielmehr muss das Verzeichnis, in dem das Java-Plugin ursprünglich liegt, zur Umgebungsvariable $OPERA_PLUGIN_PATH hinzugeführt werden.
Das Opera-Startup-Script checkt eben by default nur nach '/usr/java/jre1.3.1/plugin/i386/ns4'.
Wenn du deine jre woanders hin installiert hast, solltest du das Script (/usr/bin/opera) am besten entsprechend abändern.


Wenn dann alles gut geht, müsste das Java-Plugin unter

File -> Preferences -> Applications -> Plugins

auftauchen, und entsprechende Mimetypes sollten unter

File -> Preferences -> Applications -> File types

automatisch eingerichtet worden sein.


Sofern dann auch noch mit der Motif-Umgebung alles stimmt, müsste Java im Opera laufen.


PS:

Eine Kopie dieser Mail wurde an deine E-Mail-Adresse geschickt; ich möchte dich aber trotzdem bitten im Forum zu antworten, da noch evtl. später andere etwas von diesem Thread haben sollen.

PPS:

Oder redest du vom Konqueror ?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy