Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
komme mit XF86 version 4 nicht weiter

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dwax



Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 20. Aug 2001 13:41   Titel: komme mit XF86 version 4 nicht weiter

hi,
ich habe bei mir die neue version von xfree86 installiert.
xf86config ist leider etwas geschrumpft und beinhaltet nicht mehr alle config-möglichkeiten ...
(fast) kein problem, tonnenweise doku gewälzt und XF86Config selbst geschrieben.
leider ist xf jetzt sau lahm und oben am bildschirmrand ist ein ca. 5 cm breiter streifen, der nicht mit der hintergrundfarbe vom windowmanager bedeckt ist, wohl aber den hintergrund vom (nackten) x hat.

hat jemand eine idee was da nicht stimmt ?

MfG Dirk
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Meinux
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Aug 2001 14:50   Titel: Re: komme mit XF86 version 4 nicht weiter

Hallo.
Was für ein Linux, welche Version, welche xfree Version....
Error messages???
Wie ist das mit anderen WM's?
Klappt das besser?
Meinolf
 

HarryBO



Anmeldungsdatum: 10.08.2001
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2001 23:29   Titel: Re: komme mit XF86 version 4 nicht weiter

Moin,

warum xf86config und nich die Selbstdiagnose durch 'XFree86 --....' (ich habs vergessen XFree86 --help hilft sicherlich) oder einfach xf86cfg (ich gehe dabei mal davon aus das Du versuchst die neuste Version zum laufen zu bekommen???) Hat bei mir immer gefunzt (zumindest bis zu NVidia-Treiber-Update)...

ma nich so kompliziert, wenn's auch einfach geht

Bis gleich

McBain
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dwax



Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 22. Aug 2001 7:30   Titel: Re: komme mit XF86 version 4 nicht weiter

@Meinux
ich verwende slackware 8.0,xfree 4.1.0.
bei gnome das selbe ...
ich bringe die fehlermeldung mit. (hätt ich auch gleich dabei schreiben können ...)

@McBain
das grundgerüst hab ich von xf86cfg, aber da traten die probleme auf. meine ganzen änderungen haben auch nichts gebracht, ausser dass ich jetzt viel mehr über die XF86Config weiss
meintest du eventuell XFree86 --config (ich bin mir auch nicht so sicher ) ?

MfG Dirk
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 22. Aug 2001 14:13   Titel: Re: komme mit XF86 version 4 nicht weiter

Er meinte wahrscheinlich "XFree86 -configure".

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2001 14:43   Titel: Re: komme mit XF86 version 4 nicht weiter

@Meinux
es kommen keine errors !
 

Meinolf
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Aug 2001 19:31   Titel: Re: komme mit XF86 version 4 nicht weiter

Hoi.
Ich kenne mich zwar nur mit der Suse aus, aber es sollte bei di ähnlich sein.
Da gibt es eine Datei, wo du die Meldungen nachschauen kannst.
Bei der Suse ist das /var/log/xfreeerror.log oder so ähnlich.
Scahu mal da nach.
Oder wo auch sonst deine Messages hingehen...
Dann können wir dir vielleicht weiterhelfen.
Meinolf
 

dwax



Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2001 7:40   Titel: Re: komme mit XF86 version 4 nicht weiter

@Meinolf
ja, gibt es auch bei der slack: /var/log/XFree86.0.log.
sind 1200 zeilen drin, leider aber nichts von fehlern. vom log aus betrachtet, gibt es garkeine probleme

jemand noch ne idee ?

Dirk.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

dwax



Anmeldungsdatum: 14.06.2001
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2001 8:05   Titel: Re: komme mit XF86 version 4 nicht weiter

ich hab was gefunden:
auf http://www.xfree86.org/current/Status28.html#28 heisst es: "Only the ViRGE, Trio3D and Savage chipsets are supported in 4.1.0. All of the other chipsets are supported only in 3.3.6". auf die idee bin ich garnicht gekommen, dass sie auf einmal so eine verbreitete karte nicht mehr unterstützen

ist es eigentlich schwer, xfree treiber zu schreiben ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy