Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mozilla

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HarryBO



Anmeldungsdatum: 10.08.2001
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2001 0:35   Titel: Mozilla

Moin,

kann mir mal jemand verraten, ob man aus den Mozilla-'Sourcen' auch ein brauchbares (in Bezug auf den eingenommenen Plattenplatz) Programm erstellen kann? Ein 'make install' ist ja nirgendwo vorgesehen, und 500MB bis 1500MB, die aus 25MB Sourcecode erstellt werden, find ich doch ein wenig fett. Die Mozilla-HP ist zu diesem Thema nicht gerade hilfreich ... da steht immer nur 'programm aus Verzeichnis dist/bin mit ./mozilla starten' echt toll... was soll ich mit dem ganzen Windows-Schrott im Source-Verzeichnis (in dem aber auch die Linux-Dateien verteilt sind...)

Ich bin dankbar für Tipps ... solange die nicht lauten: "Nimm doch einfach die fertigen bin's"

McBain
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2001 6:52   Titel: Re: Mozilla

Hi,

wird nicht mit make install ein Verzeichnis dist/bin erstellt? Oder geht das automatisch? Auf jeden Fall muß man so was wie "cp -R dist/bin /usr/local/mozilla-0.9.4" machen. Ohne Gewähr

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

HarryBO



Anmeldungsdatum: 10.08.2001
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2001 21:49   Titel: Re: Mozilla

Moin,

Das Verzeichnis "dist" wird schon durch make erstellt. In diesem sind dann die Links zu den notwendigen Dateien, die im restlichen mozilla-Verzeichnis verstreut sind, zusammengefast.

Mit 'cp -R ...' hatte ich's auch schon probiert. Dabei werden dann aber auch nur die Links kopiert - nicht die notwendigen Dateien (ist ja auch eigenlich logisch - aber probieren kann man ja mal )

Ich habs dann mit 'tar -h ...' probiert; brachte dann aber nur den Erfolg, das nicht die Links sondern die Dateien selbst gesichert wurden, aber die *.tar-Datei trotzdem nacher über 300MB groß war (oder mehr - meine Festplatte war voll ) ... Das kann's ja wohl nicht sein...

Noch evtl. einen anderen Tipp???

McBain
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Googolplex
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2001 6:03   Titel: Re: Mozilla

http://www.pl-forum.de/cgi-bin/UltraBoard/UltraBoard.pl?Action=ShowPost&Board=014&Post=495&Idle=10&Sort=0&Order=Descend&Page=0&Session=
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2001 7:40   Titel: Re: Mozilla

Hi,

cp -R kopiert eigentlich keine Links (das wäre cp -p), sondern folgt den Links. D.h. es sollte so eigentlich funktionieren.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

McBain
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Aug 2001 0:26   Titel: Re: Mozilla

Moin nochma,

Also, bei mir werden durch cp -R definitiv nur die Links kopiert - keine Ahnung?!?

Allerdings brachte der Befehl "cp -L -R..." das gewünschte Ergebnis. Dabei wurden endlich die Dateien anstatt der Links kopiert. (ich hatte nur im Buch 'Linux in a Nutshell' nachgeschlagen und da war die Option "-L" nicht dokumentiert... diese stand nur in der Hilfe...)

...mir fällt gerade ein: könnte das evtl. an einem alias 'cp -R=cp -R -L' liegen, das es bei Dir funktioniert???

Jedenfalls Danke

McBain
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy