Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
VIM TextWidth einstellen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 23:10   Titel: VIM TextWidth einstellen

Hi!

Ich kann in VIM zwar einstellen, dass beim Tippen bei einer bestimmten Spalte der Text umgebrochen wird (":set tw=70"), doch wenn man dann in einer Zeile ein Wort einfügen will, ist diese Formatierung ja erstmal dahin. Gibt es eine Möglichkeit, einen Absatz oder Bereich entsprechend zo formatieren? Also so, als ob man alle Zeilen darin wie mit "J" zusammenhängen würde und wie mit dem Unix-Kommando "fold -sw 70" Zeilenumbrüche erzeugen kann? Ohne diese Möglichkeit ist :set tw=70 mehr oder weniger nutzlos. So eine Aufgabe _schreit_ doch geradezu danach, automatisiert zu werden.

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2001 7:34   Titel: Re: VIM TextWidth einstellen

Wenn Du Dich daran hältst, Absätze (paragraphs) durch eine Leerzeile zu trennen, ist es ganz einfach:

Gehe in den Absatz, der umformatiert werden muss, und tippe
code:

{!}fold -sw 70


Mittels "{" springst Du an den Anfang des Absatzes. Das Ausrufezeichen besagt, dass der vim jetzt alle Zeilen, die das nächste Move-Command umschliesst, an ein externes Kommando weiterleiten soll. "}" steht für "einen Absatz weiter", also den betreffenden Absatz von Anfang bis Ende. Der Text wird in fold hineingepipet und dessen stdout anstelle des Originaltextes eingesetzt. Voilà!

Und jetzt das ganze nur noch auf eine Taste mappen... Aber das weisst Du ja, wie das geht!

Jochen
 

Jens
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2001 16:01   Titel: Re: VIM TextWidth einstellen

Hi wieso externes Programm wenn vim

gqq

besitzt. leider muss man die vorher alle mit J zusammenfügen. gibt es irgendein join Befehl mit
dem man ganze Absätze zusammenfügen kann ich habe weder lust zu Maus zu greifen und zu
markieren oder die Zeilen zu zählen.

:wq
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2001 17:15   Titel: Re: VIM TextWidth einstellen

Ah! Wusste doch, dass der vim so was eigentlich auch eingebaut haben muss... Wenn man jetzt Deine und meine Lösung kombiniert, ist man am Ziel! Der vim hat nämlich eigentlich nicht "gqq", sondern "gqMotion", wobei das Verdoppeln des Kommandos (hier das q) das Kommando auf die aktuelle Zeile wirken lässt. Wenn man statt dessen wie oben mit { und } arbeitet, muss man auch keine Zeilen mehr zählen: Einfach in den Absatz setzen und dann

{gq}

tippen bzw. in der .vimrc die 4 Zeichen auf 'ne Taste mappen. Erledigt!
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2001 20:21   Titel: Re: VIM TextWidth einstellen

Hi Jens und Jochen!

Ihr seid echt klasse! Danke, danke, danke.

Cheers,
GNU/Wolfgang (dessen VIM-Produktivität soeben inkrementiert wurde)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy