Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Firewall und Suse7.3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eremit
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2001 11:50   Titel: Firewall und Suse7.3

hi,
habe ein wenig an den einstellungen in yast2 herumgespielt. nun wird scheinbar jedesmal beim booten eine firewall gestartet. soweit auch kein problem. surfen und mails abrufen kann ich trotzdem. allerdings funktioniert mein icq nicht mehr. erst mit dem befehl "rcSuSEfirewall stop" und "rcSuSEfirewall2 stop" kann ich mit icq wieder ins netz.

daher meine frage wo ich entweder die firewall abschalten kann oder wie ich die firewall dazu bringe mein icq durchzulassen. das wäre natürlich die bessere methode. die beiden variablen "start_fw" und "start_fw2" stehen beide auf "no".

vielleicht kann ja jemand helfen.

Eremit

Suse7.3 und KDE 2.2.1
 

Hey
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2001 11:57   Titel: Re: Firewall und Suse7.3

Einstellen kann man die Firewall-Regeln unter /etc/rc.config.d/firewall.rc.config. Das file ist gut kommentiert. Allerdings frage ich mich, warum die Firewall bei dir startet, wenn in /etc/rc.config die Firewall nicht aktiviert ist. Vielleicht stimmt etwas mit deinen init-Scripten nicht mehr. Hast du daran rumgeschraubt?
 

Eremit
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2001 12:21   Titel: Re: Firewall und Suse7.3

nein, da war ich nicht dran. wo finde ich denn diese dateien?

Eremit
 

Hey
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2001 0:53   Titel: Re: Firewall und Suse7.3

Ich hoffe, du hast diese Frage nicht ernst gemeint Wie gesagt: Die Dateien heissen /etc/rc.config.d/firewall.rc.config und /etc/rc.config. Das ist vom obersten Punkt des Verzeichnisbaumes ( / ) aus gesehen! Falls dir das Auffinden dieser Dateien aber wirklich Mühe macht, dann würde ich dir anraten yast2 zu starten und die beiden Firewall-Packete (SuSEfirewall und SuSEfirewall2) aus dem System zu entfernen. Du hast ja dann immer noch die Personal-Firewall, die du bei Bedarf einschalten kannst. Die SuSEfirewall ist eher für fortgeschrittene User gedacht.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy