Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
das



Anmeldungsdatum: 22.01.2001
Beiträge: 78
Wohnort: 42369 Wuppertal

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2001 19:10   Titel: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

Hi!

Ich habe in den letzten Tagen des öfteren von verschiedenen Leuten gehört, daß ihr ICQ unter Linux nicht mehr funktioniert (das gilt nicht nur für GnomeICU). Anscheinend funktioniert's inzwischen aber wieder bei allen, nur bei mir noch nicht Wink
Verwendet irgendjemand von euch auch GnomeICU? Wenn ja, gibt es dabei irgendwelche Probleme? Bei mir ist es so, daß ich mich zwar beim ICQ-Server (icq.mirabilis.com:4000) einloggen kann, und ich sehe auch wer online ist usw., ich selbst werde aber bei allen anderen als offline angezeigt, und ich kann weder messages schreiben noch empfangen.
Übrigens, mit dem offiziellen Mirabilis ICQ unter Windows funktioniert alles problemlos...

Danke im Vorraus,
Dominic

PS. Was für ICQ-Clients gibt es eigentlich sonst noch für Gnome? Ich hatte mal die Gnome-Version von licq ausprobiert, war damit aber nicht zufrieden (extrem instabil).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2001 11:52   Titel: Re: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

Also ich benutze auch GnomeICU.Allerdings läuft es nur unter Windowmaker,nicht unter KDE.Warum,weiß ich nicht.(Da kommt immer ne Fehlermeldung).Ich habe nur bei einem einzigen Chat-"Kollegen" Probleme,denn senden kann ich an ihn nur,wenn er selbst offline ist.Sonst klappt damit alles.
Licq hatte ich zuerst benutzt,ist mir aber zu umpfamgreich,dagegen GnomeICU viel einfacher zu bedienen.Vielleicht gibts ja neue GnomeICU-Versionen,die dann besser laufen.Bis jetzt bin ich damit zufrieden.
 

Webdude
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Nov 2001 20:54   Titel: Re: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

Seit ich SuSE 7.3 hab funktioniert ICQ bei mir auch nicht mehr.
Wenn ich jemandem etwas schreibe kommt nur die Hälfte davon an, und ich kriege auch nur einen Bruchteil der Nachrichten die an mich geschickt werden.
Ich habe Everybuddy, Licqm KXicq und wie sie alle heissen ausprobiert, immer da selbe. Unter 7.2 lief Everybuddy einwandfrei.
Das macht mich noch verrückt.
Weiss denn keiner eine Lösung?

Könnte das am RASPPPOE Modul von SuSE liegen? Ich war bisher zu faul Roaring Penguin zu konfigurieren.
 

Björn
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Nov 2001 23:23   Titel: Re: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

Habe ähnliches Problem. Kxicq2 läßt garnichts mit sich machen. licq zeigt die Benutzer an, zeigt an ob sie Online oder Offline sind, aber wenn ich eine Nachricht senden will, schließt das Fenster einfach, und nix kommt an.
in der Hoffnung, daß irgendwer die Lösung weiß,

mfg Björn
 

webdude



Anmeldungsdatum: 02.11.2001
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03. Nov 2001 11:46   Titel: Re: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

Also ich habs jetzt mit der neuesten Version von rp-pppoe versucht, ohne Erfolg. Die Probleme bleiben.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

julius



Anmeldungsdatum: 10.04.2001
Beiträge: 209
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04. Nov 2001 14:59   Titel: Re: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

Ich nutze die licq 1.0.3 und kann mich seit ein paar Tagen unter Linux überhaupt nicht mehr einloggen... Unter Windows geht's ganz normal.
Hoffe nicht, dass die irgendwie den Login von nicht-offiziellen Clients verhindern.

Julius

PS: Die licq 1.0.3 war bei mir eine Zeit lang auch mal instabil - habe sie dann neu aufgespielt und jetzt läuft sie äußerst stabil.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

peterw2k
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Nov 2001 12:45   Titel: Re: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

Hi Leute,

ich hatte dieselben Probleme mit licq (Einloggen ging, aber die meisten Messages kamen nicht mehr an usw.). sieht so aus, als gäbe es die Probleme mit allen ICQClients, die das ICQ99b-Protokoll verwenden. Wahrscheinlich ist da bei Mirabilis etwas faul. Unter Linux ist der einzige mir bekannte Client, wo diese Probleme bei mir nicht auftreten, ickle (http://ickle.sf.net) - der implementiert nämlich das ICQ2000b-Protokoll.

Peter
 

webdude



Anmeldungsdatum: 02.11.2001
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07. Nov 2001 16:17   Titel: Re: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

Danke für den Tip. Werde es mal ausprobieren.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

julius



Anmeldungsdatum: 10.04.2001
Beiträge: 209
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2001 20:50   Titel: Re: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

Ich werde es mir auch einmal anschauen, wobei ich sagen muss, dass nun seit einigen Tagen wieder alles einwandfrei funktioniert (Licq 1.0.3). Ich hoffe, dass Licq dann mal mit einer 1.0.4 mit implementierten ICQ2000 Protokoll daher kommt...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

dexter



Anmeldungsdatum: 08.11.2001
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 10. Nov 2001 11:20   Titel: Re: ICQ (GnomeICU) will nicht mehr :(

ich hab irgendwie mit allen icq-clients irgendwelche probleme. =( unter licq kann ich niemandem daten schicken oder selber welche empfangen und unter GnomeICU ist es bei mir ganz ähnlich, mit der ausnahme, dass ich bei den leuten online bin.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy