Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Apache und Virt. Hosts

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Robert
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Nov 2001 17:40   Titel: Apache und Virt. Hosts

Tach..

Ich will meinem Apache beibringen, dass er eine bestimmte Seite nur dann zeigt, wenn er ueber die adresse www.home.lan aufgerufen wird..

also hab ich einen VirtualHost Eintrag in die httpd.conf gemacht - der sieht so aus:

code:
NameVirtualHost 192.168.10.110

<VirtualHost 192.168.10.110:80>
DocumentRoot /home/httpd/www.home.lan/htdocs
ScriptAlias /cgi-bin /home/httpd/www.home.lan/cgi-bin
TransferLog /home/httpd/www.home.lan/log/access.log
ErrorLog /home/httpd/www.home.lan/log/error.log
ServerName www.home.lan
</VirtualHost>


sonst ist das DocumentRoot auf /var/www (Standart)

Im Webmin hab ich dann einen 'Default Virtual Server', der wohl die Standarteinstellungen beinhaltet, und den VirtServer, den ich konfiguriert hab.

per nameserver wird die adresse www.home.lan aufgeloest..

wenn ich jetzt www.home.lan aufruf, kommt die seite, die kommen soll..
aber wenn ich den server mit der ip oder dem richtigen hostname (auch ueber ns) aufruf, kommt auch die home.lan seite..
--
hab ich was falsch gemacht, oder warum zeigt er mir immer diese seite an ?? ich will, dass er mir die seite nur zeigt, wenn ich den apache ueber www.home.lan anspreche..

any ideas ?

Robert
 

Felix
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Nov 2001 20:21   Titel: Re: Apache und Virt. Hosts

Hi!

Du darfst natürlich nicht die IP Eintragen, sondern den DNS.
Also:
<VirtualHost www.home.lan>

www.home.lan muss natürlich auf dem Apache-Server in beide Richtungen auflösbar sein.

Gruss

Felix
 

someone
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Nov 2001 20:32   Titel: Re: Apache und Virt. Hosts

Ich kann aus Deinem Snippet leider die Konfiguration des Default Servers nicht erkennen,
gebe Dir aber folgenden Tip:

Du mußt für den default Server im httpd.conf einen virtuellen Server anlegen.
Dieser muß im Text der erste Virtuelle Server sein.

Das sollte dann in etwa so aussehen:

... snip ...
NameVirtualHost 192.168.10.110
#
#default host (Aufruf mit IP-Adresse, bzw. anderer Name im NS der
# auf diese IP zeigt.) Achte auf den ServerAlias
#
<VirtualHost 192.168.10.110:80>
DocumentRoot /var/www/html
ServerName www.default.lan
ServerAlias *.default.lan
UserDir /var/www/html
ScriptAlias /cgi-bin/ "/var/www/cgi-bin/"
TransferLog /var/log/httpd/access_log
ErrorLog /var/log/httpd/error_log
</VirtualHost>
#
#www.home.lan
#
<VirtualHost 192.168.10.110:80>
DocumentRoot /home/httpd/www.home.lan/htdocs
ScriptAlias /cgi-bin /home/httpd/www.home.lan/cgi-bin
TransferLog /home/httpd/www.home.lan/log/access.log
ErrorLog /home/httpd/www.home.lan/log/error.log
ServerName www.home.lan
</VirtualHost>
... snip ...
 

Arno
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2001 13:03   Titel: Re: Apache und Virt. Hosts

Hallo Robert, ich kann dir leider auch nicht weiterhelfen da ich so ein ähnliches Problem habe, aber vielleicht hast du noch einen Tipp für mich. Ich habe hier auch einige VirtuelHosts(NameBased) angelegt die auch auf dem Linuxrechner funktionieren, wenn ich aber übers lokale Netz versuche bekomme ich immer nur die "Hauptseite". Habe allerdings
keinen DNS Server sondern die IP´s über in die Hosts Datei eingetragen. Sollte doch eigentlich auch funtionieren, oder?

Arno
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy