Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FS111
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2001 12:04   Titel: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Hallo Freunde der OpenSource Bewegung!

Ich habe mal ne Frage, und zwar welchen ICQ Client ihr benutzt. Ich benutze Licq, aber die Nachrichten zu anderen Clients unter Windows kommen nicht an. Irgendwie ist das ganze Request System unter Licq nicht so ganz eingebaut. Außerdem sehe ich nie die Namen der Leute, sondern immer nur die Nummer, wenn ich das dann ändern will, mit dem schönen Updat Button, dann erscheint zwar ein Uhr zum Zeichen des Wartens, aber sonst passiert nicht viel. Das gleiche ist auch beim Senden von Nachrichten, da passiert einfach mal so 5 Minuten gar nichts. Also grob gesagt: Alles ziemlich doof!

Kicq habe ich auch schon versucht, aber nach dem 100. Compilerfehler mit den kuriosesten Fehlermeldungen habe ich aufgegeben...
Dann habe ich auch noch den Java Client von Mirabilis angetestet, aber der basiert auf einem derart alten JDK, dass er nicht zum Laufen zu überreden war. Also wiederum Fehlanzeige

Welche Clients funzen bei Euch? Am Besten wäre einer, der auf QT basiert, aber das ist mir mittlerweile auch egal... Am liebsten wäre mir ja einer als rpm, um nicht schon wieder mit dem gcc zu kämpfen!

Danke für Eure Antworten!

Grüße FS111
 

ghost



Anmeldungsdatum: 05.11.2001
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2001 12:12   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

An die Frage schliess ich mich doch gleich mal an. Mit Licq hab ich die gleichen Probs. Kicq und Kxicq weigern sich bei mir zu laufen und meckern über Bibliotheken, die ich aber installiert habe. Sad Sollten alle benötigten Bibliotheken nicht eigentlich auch in einem RPM drin sein? Als relativer Linux-Neuling und Windows-Verdorbener ist das schon sehr verwirrend...

Ghost
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Felix
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2001 14:49   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Bei mit läuft Licq auf echt beschissen..
Ich werde schon immer von der Gegenseite angemacht, weil die denken ich antwortet denen nicht.

Das ist übrigends ein Fehler/Feature in der neuen WinICQ Version.
Die nimmt keine Nachrichten von älteren ICQ-Clients mehr an.
Licq wurde bisher halt nur noch nicht auf den neusten Stand gebracht.
Sieht sowieso so aus als hätten die Entwickler von Licq den Laden aufgegeben.

Schade das bei mir Kxicq auch nicht funkt..
Ich habe gehört das Teil soll recht gut funktionieren..
Also es würde sich lohnen es zumn laufen zu bekommen..

Felix
 

Felix
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2001 15:54   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Habs gerade geschafft kxicq zu compilieren..

Leider ist kxicq noch beschissener als licq.
Dort kam überhaupt keine Nachricht bei den anderen an.
Und die Suchfunktion funktioniert auch nicht richtig.
Also ist es überhaupt nicht zu empfehlen..
 

fs111
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2001 17:11   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

na super! Das wächst sich ja zu einer richtigen Krankheit aus! Ganz toll. Hat einer noch ne Idee was jetzt noch als Alternative bleibt? Ich habe mir heute noch einen ganz merkwürdigen client von www.apps.kde.com runtergeladen. Weiß grade nicht wie das Teil hieß... Jedenfalls konnte ich es ganz einfach Installieren, diesmal sogar ohne irgendwelche Abhängigkeitsprobleme. Dann hab ich das Teil gestartet und bin in ganz merkwürdigen Konsolen Menüs gelandet, wo man irgendwas angeben sollte, aber irgendwie war mir nicht so ersichtlich, was eigentlich. Falls es jemand weiß, dann möge er sein wissen bitte offenlegen.. Danke!

Manchmal ist es echt zum auswandern. Warum kriegen eigentlich diese Scheißfirmen es nicht mal hin eine vernünftige Linux Version Ihrer Programme auf den Markt zu schmeißen???? Von mir aus kann es auch Closed Source sein, aber immer dieses Ignorieren von Linux ist doch echt zum kotzen!

Grüße von einem ziemlich saueren fs111
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2001 19:33   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Habe gehört, daß von Trillian demnächst auch eine Linux Variante kommen soll .....
Wie so häufig gibt es aber leider keine Datumsnennung ..

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

fs111
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2001 20:06   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Lade gerade den aktuellen CVS snapshot von www.licq.org runter. Da soll das neue Mirabilis Protokoll schon drin sein... Ich sage Bescheid, wenn's klappt!

Grüße FS111
 

fs111
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2001 11:02   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Das sieht sehr gut aus! zumindest greift er schon mal viel schneller auf die Server zu. Wie es sonst weiter geht, weiß ich noch nicht, aber ich kann es nur empfehlen! Saugts Euch und habt Eure Ruhe

Grüße fs111
 

Felix
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2001 15:28   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Äähhh, ich habe das CVS-Licq mit QT-Gui compiliert.


Aber das Teil stürtzt bei mir ja nur ab!
Ist das bei Dir auch so?
 

Felix
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2001 15:29   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Ääähhh, ich habe das CVS-Licq mit QT-Gui compiliert,

aber das Teil stürtzt bei mir ja nur ab!

Ist das bei Dir auch so?
 

fs111
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2001 15:33   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Also Absturz hatte ich noch keinen, aber ich hatte heute noch keine Zeit ausgiebig zu testen. Immerhin sind alle Menüs in Deutsch und er startet ziemlich fix. Zum augiebigen Chat komme ich wohl nicht mehr am WE. Muss arbeiten, aber wen ich mehr weiß, dann poste ich hier was. Gruß fs111
 

Felix
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2001 15:45   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Ahh, jetzt läufts ganz gut..

ICh das QT-Gui jetzt ohne die Option '--with-kde' compiliert.
 

Felix
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2001 16:18   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Man, man, man!

Bei dem neuen Licq ist es genau das gleiche wie bei Kxicq.
Keine einzige Nachricht kommt an!!

Das ist doch zum ausrasten..

Was machen denn die ganzen Linux-ICQ-Benutzer?
Jungs, wie benutzt Ihr ICQ?
 

telefon
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2001 18:56   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

http://ickle.sourceforge.net/
 

julius



Anmeldungsdatum: 10.04.2001
Beiträge: 209
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2001 15:36   Titel: Re: ICQ - welcher funktioniert bei Euch vernünftig?

Hi,

die LICQ Entwickler, allen voran Dirk Müller, arbeiten derzeit wirklich hart an Licq. So bald als möglich wollen sie Licq 1.0.4 rausbringen, dort wird aber wohl noch _nicht_ das ICQv8 Protokoll implementiert sein. Dies wird wohl erst in Licq 1.2 oder so der Fall sein.
Tja, hätte AOL nicht die gesamten Server umgestellt, könnte man die Nachrichten zumindest noch über den Server senden. Man kann unter Windows jedoch einstellen, dass direkte Verbindungen mit alten ICQ Versionen erlaubt sind, dann kann man den Leuten auch Nachrichten senden - meistens jedenfalls.

Julius
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy