Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
squid + access.log

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beni H
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 15:56   Titel: squid + access.log

Hi all,

im mom habe ich kaum Zeit an unserem Server in der Firma rumzuspielen und Squid zu testen, deshabl frage ich hier einmal. Hat jemand ne Ahnung wie ich die access.log ein wenig "abspecken" kann?
Ich brauche im Prinzip nur URL/Datum,Uhrzeit/Client-IP , ist das möglich? Ich hab mir schon mal des FAQ angeschaut doch dank Euro-Umstellung komme ich kaum zum testen!

MfG Beni
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 16:17   Titel: Re: squid + access.log

Daneben er doch eigentliich nur noch Dateigrösse und Requestmethode. Also mit abspecken ist da so viel nicht. Zudem werde die Daten ja normalerweise mittel cronjob nach einer gewissen Zeit ausgemustert und nehmen damit auch nicht mehr soviel Platz weg.

Beim Speichern der IP berücksichtigt ihr ja bestimmt das Datenschutzgesetz (Speicherung Personenbezogener Daten)....
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beni H
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 16:53   Titel: Re: squid + access.log

Uns wäre schon sehr viel geholfen wenn die "Dateigrösse und Requestmethode" draussen wären!

MfG Beni

PS: Keine Sorge wir berücksichtigen alles was mit loggen von Personendaten zu tun hat! Smile
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 17:01   Titel: Re: squid + access.log

Dann ist der Schalter debug_options wohl der richtige. Für die Schalter verweise ich auf das Handbuch...
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beni
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 17:57   Titel: Re: squid + access.log

3.2.3: Debug Information
Option: -d
Format: -d debug level value
Example: squid -d 3
By default Squid only logs fatal errors to the screen, logging all other
errors to the cache.log file.
If you wish to log more information (for example debugging information,
rather than only errors)
The "-d" option allows you to increase the amount of debug information
logged to the screen. If squid is started from your startup scripts, then
this output will appear on the console of the machine. If started from a
remote login, this output will be written to the screen of your remote
session.

Das ist das einzigste was ich im Handbuch über Debug-Modus finden konnte.....

MfG Beni
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 18:31   Titel: Re: squid + access.log

Gib mir mal bitte deine Mail-Adresse ich schick Dir das Handbuch.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beni
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 20:42   Titel: Re: squid + access.log

grepper@ziplip.com
 

Beni
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2002 12:35   Titel: Re: squid + access.log

Hmm...schade iergendwie klappts mit dem debug_options nicht so, die Standartstufe ist ja schon 1. Weiter "runter" kann ich ja nicht mehr! Und ALL steht ja nur für veschiedene Sektionen wo geloggt werden soll.....wenn ichs richtig verstanden habe z.B. für access.log store.log usw

wenn sonst noch jmd weis wie ich die access.log abspecken könnte, bitte posten....ist echt wichtig!

MfG Beni
 

wd
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2002 21:44   Titel: Re: squid + access.log

Hi,

warum machst du kein rotate der Log-Dateien, tar die files und fertig?
Anschliessend kannst du die Log-Dateien mit webalaizer auswerten.

Befehl zum rotate der Log-Dateien:
----------------------------------
/usr/local/squid -k rotate

Per cronjob laesst sich das doch prima machen, oder??
 

Beni
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2002 23:26   Titel: Re: squid + access.log

Hmm hört sich gut an....nur werde unter freshmeat, google oder packetstorm habe ich webalaizer gefunden....wo bekomme ich den her?
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 20. Jan 2002 2:03   Titel: Re: squid + access.log

Das Tool heist webalizer.

Schade, dass dir das Manual nicht geholfen hat. Allerdings verstehe ich nicht, warum unter deiner Distribution die Squid-Logfiles ab einer bestimmten größe nicht automatisch rotiert werden. Bei SuSE (nur als Beispiel) rotiert die Logfiles ab einer bestimmten Größe. Ist evtl. bei Dir auch so.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

wd
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jan 2002 19:24   Titel: Re: squid + access.log

Hi,

sorry fuer den Rechtschreibfehler.

Das Tool heisst natuerlich webalizer.
 

Beni
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jan 2002 18:26   Titel: Re: squid + access.log

Hi,

also erstmal danke an alle! meine distri = lfs Wink weniger ist manchmal mehr :P

also wenn ich es schaffe teste ich es diese woche noch....

MfG Beni
 

Beni
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jan 2002 16:19   Titel: Re: squid + access.log

Hrhrhr WEBALIZER ist genau das Programm was ich gesucht habe, schnell, günstig, gut *fg*

THX!!!

MfG Beni
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy