Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
wine--kommts von Weinen?????

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2002 23:00   Titel: wine--kommts von Weinen?????

Ich lese immer häufiger...."Läuft unter wine ganz gut"
habe es mir installiert-liess das Winesetup durchlaufen und schaffe es nicht mal ne MP3 unter dem Mediaplayer von Windoof zu hören....die Grafik habe ich schon mal gesehen.....
Gruss heinbloed
 

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 9:40   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

Hi!

Ich hab bei mir festgestellt, dass wine besser lief nachdem Windows98 weg war. Früher hab ich wine immer das echte Windows Verzeichnis mit benutzen lassen, da ging eigentlcih wenig. Seit Win weg ist und wine sein eigenes Verzeichnis benutzt geht eigentlich einiges besser und schneller mit wine.
Bei mir läuft z.B. Half-Life nicht obwohls sonst eigentlich bei vielen läuft, dafür läuft RTCW so gut, dass man gar nicht merkt das es eim Emu läuft. In einer älteren Wine Version konnte ich sogar mal Worms 2 spielen, geht in der aktuellen bei mir aber auch nicht mehr, kommt glaub ich stark auf die Version an welches Programm grad läuft!

CU Dom
 

heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 10:21   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

...auch das habe ich versucht...mir friert direkt der Rechner ein.....
Hat sich aber auch erledigt,weil:
wenn ich Windoof-Progis brauche,boote ich eben das System...geht auch
Am sonsten habe ich den Schrott gelöscht.
Gruss heinbloed
 

arni



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 73
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 14:46   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

Stimmt schon, es geht ziemlich wenig und dann meistends auch nicht richtig. Ein "Wordpad" ist sicherlich nicht gerade das auf was die meisten Linuxer scharf sind Wink Sehr brauchbar finde ich die Möglichkeit Windows-Dll's durch das Wine-KnowHow zu nutzen, z.b. wie es mplayer bei den Win32-codecs macht. Aber für alles andere halte ich Wine für weniger geeignet. Für mich blieb letztlich nur die Alternative für 300$ VMware zu kaufen (was ich bis heute noch in keinster Weise bereut habe - VMware ist einfach genial).
Für mich ist das Thema Wine auf jedenfall abgehakt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

roger
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Feb 2002 9:34   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

Ich nutze wine eigentlich nur zum daddeln.
Hab bisher aber nur Erfahrungen mit Starcraft gemacht, was auch mit wine läuft, allerdings ziemlich ruckelig.
Von Freunden weiss ich aber das auch viele andere Spiele laufen(HL, C&C, Quake3).
TA soll angeblich nicht laufen, wollte dies aber mal selber testen.
Werd dann meine Erfahrungen berichten.

Gruß
Roger
 

heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Feb 2002 10:36   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

Ich bräuchte es eigentlich um ggf. mal ein WISO-Progi zu starten...Mietrecht und dergl.
Wie muss das dann sein,muss ich die Progis installieren unter WINE oder nur die Datei von der CD ausführen,die das Progi startet?????
Denn beim installieren hängt sich das Teil jedesmal auf....und habe keinerlei Zugriff mehr-bis auf die Reset-Taste.....und das muss ja nicht sein
Gruss heinbloed
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2002 18:59   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

Hi!

> dass man gar nicht merkt das es im Emu läuft.

WINE = (W)ine (I)s (N)ot an (E)mulator

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2002 19:18   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

@Wolfgang

Ja, wine is eigentlich kein Emulator sondern eine Windows API für Linux. Trotzdem läuft vieles sehr langsam und RTCW eben nicht.

CU Dom
 

heinbloed



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2002 22:05   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

man merkts auch nicht....der läuft nämlich auch nicht...der stürzt immer ab
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2002 9:04   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

Hi!

@heinblöd:
Ich glaube Du nimmst einfach die falschen Programme mit wine her! Schonmal das Windows Notepad probiert (auf diesen Editor Linxu gewartet) ? Oder Minesweeper ? :)

CU Dom
 

Neuromancer
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Feb 2002 22:50   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

Ich nutze Wine, um den Bildbetrachter irfanview zu starten. Läuft prima, nur Scanner und Drucker können nicht angesprochen werden, ist aber auch egal für mich.
 

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2002 17:48   Titel: Re: wine--kommts von Weinen?????

Hi,

Ja, ich hatte irfan view auch mal in wine laufen, vor so ca. 1 1/2 Jahren. Mittlerweile hab ich aber genügend alternativen unter Linux gefunden, die teilweise mehr funktionen haben und schneller sind Smile. -> siehe "Suche so ne' Art von ThumbsPlus" im Multimedia Forum :)

CU Dom
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy