Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kdevelop Problem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
quork
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2002 0:31   Titel: kdevelop Problem

Habe ein massives Problem mit kdevelop (sowol 2.0.2 als auch 2.1beta2):

kdevelop ist anscheinend zu doof die definition (im cpp file) einer Methode richtig zu finden wenn davor einige Zeilen eingefügt wurden (z.B. wenn man eine Funktion mit Code gefüllt hat). Das ist ersten lästig weil der Cursor ständig auf die Position springt (bei einem Klick auf die Methode im class tree), an der die definition zuerst einmal stand, zum anderen richtet die "delete method" funktion (rechts-klick auf eine methode im class tree) ein wahres chaos an...

Liegt das an meiner Installation (debian-Paket bzw. selbst compiliert (2.1beta2)) oder ist kdevelop einfach schrott (zumidest in diesem Bereich)?


Nik
 

jensemann



Anmeldungsdatum: 08.12.2001
Beiträge: 189
Wohnort: Krefeld (obwohl mir Kölsches Bier lieber ist)

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2002 0:37   Titel: Re: kdevelop Problem

Hi quork
Ich glaube nicht das das mit deiner Installation zusammenhängt, sondern wohl eher ein Bug in kdevelop sein wird. Da du eine Beta Version benutzt, sind Bugs ja auch nicht sehr unwahrscheinlich. Ich würde dir empfehlen, einen Bug Report zu schreiben, damit der Fehler auch gefixt werden kann.
Mfg jensemann
_________________
Hilfe bei LFS Problemen: <a href="http://www.lfsforum.org" target="_blank"><!--auto-->http://www.lfsforum.org</a><!--auto-->
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

quork
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2002 12:05   Titel: Re: kdevelop Problem

Danke.

Habe noch ein weiteres Problem: Weiß irgendwer wie der MOC (Meta Objekt Compiler) in kdevelop einzubinden ist? Wenn ich eine eigene Klasse mache und dort Signals/Slots definier, dann kompiliert kdevelop diese Klasse nicht automatisch mit dem moc.
Kann man da irgendwo was einstellen bzw. muss ich irgendwo etwas editieren (Makefile??)
 

Xavier Xeon
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Feb 2002 10:24   Titel: Re: kdevelop Problem

moc wird automatisch aufgerufen wenn der Q_OBJECT makro am Anfang der Klassendefinition steht (heist vielleicht auch QOBJECT).
Unter http://www.andamooka.org/index.pl?section=kde20devel findest du ein Online Buch in Englisch das eigentlich alles zum Thema KDE erklärt
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy