Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
TDSL einwahl von der Konsole aus

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2002 19:49   Titel: TDSL einwahl von der Konsole aus

Hi!

Kann mir jemand sagen wie ich mich unter SuSE 7.2 von der Konsole aus bei TDSL einwähle. Mit kinternet funktioniert es ohne Probleme, aber das kann ich schlecht in scripts verwenden.

Dom
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 12. März 2002 20:03   Titel: Re: TDSL einwahl von der Konsole aus

In /etc/init.d sollte ein Skript in der Art rcpppd oder smpppd oder ähnlich stehen (habe keine 7.2er mehr hier laufen .. ).
Das per "/etc/init.d/%skriptname% start" starten.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2002 20:52   Titel: Re: TDSL einwahl von der Konsole aus

gibts in der 7.2er schon das in der 7.3er "/usr/sbin/cinternet" ? Dann würde ein "cinternet -start|-status|-stop" ausreichen
 

Bombelecher
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2002 21:09   Titel: Re: TDSL einwahl von der Konsole aus

Ich habe SuSE 7.1 und habe damals schon RP-PPPoE genommen, weil das normale PPPoE nicht mit Kernel 2.4 gefunzt hat. Damit kann ich mit adsl-start, adsl-status und adsl-stop auf die Verbindung zugreifen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy