Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wann erscheint Suse8 (o.t.)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rubi



Anmeldungsdatum: 16.12.2001
Beiträge: 58
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2002 1:52   Titel: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hasi.osterwald
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Apr 2002 22:00   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

Habe bei SUSI angerufen.......ab 10.04. werden die Pakete verschickt!

Gruß HASI
 

rubi



Anmeldungsdatum: 16.12.2001
Beiträge: 58
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08. Apr 2002 16:42   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

Hey vielen dank für die Mühe


gruß


ich
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

verärgerter
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2002 20:07   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

hoffentlich nie!!!!!!!!!!

7.3 war so ein unglaublicher dreck!
 

rubi



Anmeldungsdatum: 16.12.2001
Beiträge: 58
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11. Apr 2002 21:54   Titel: Re: 7.3 war so ein unglaublicher dreck!

Also wer so harte Worte verteilt muß auch erläutern:



- oder?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

mister antisuse
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2002 22:11   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

in der form nur bei suse 7.3 erlebt:
1. 2-3 mal die woche beim runterfahren hängengeblieben,trotz update der grafiktreiber (nvidia) - auch ohne - völlig egal!
2. xmms startet wenn überhaupt erst nach 1 - 2 minuten. in der denkphase oder was auch immer das sein soll ist die grafische oberfläche von xmms tiefgefroren.
3. nach dem update von kde 2.2.1 auf kde 2.2.2 brauchte der konqueror eine ewigkeit den inhalt eines verzeichnisses anzuzeigen.
4. das härteste: speicherfehler. auch wenn es unglaublich klingt es war wie folgt: ich arbeitete mit quanta+. ich habe eine indexseite mit einem frame "menue" und einem namens "startseite" ich wollte was ausprobieren und habe eine neue seite angelegt "startseitezw1". ich habe in der indexseite die "startseitezw1" eingetragen. alles xmal abgespeichert. ich habe sooft den cache des browsers geleert, dass ich schon dachte ich habe ihn ausgeleckt - ergebnis: browser zeigt frameset mit menue und startseite - ist völlig unmöglich - war aber so.
ich musste die startseite aus dem ordner entfernen, dann startseitezw1 umbenennen in startseite. erst dann gings.
5.los gings ja schon bei der installation: das installations programm wollte allen ernstes bei folgenden verhältnissen die windows partition verkleinern:(und hat es dann auch getan)
primär c: 7,2gb erweitert d,e,f (windows - verschiedene datenpartitionen) ca. 12gb zusammen, also insgesamt knapp 20gb. freier speicher 10 gb!!! - habe ich mit partition magic für linux vorbereitet.
warum wollte das blöde programm unbedingt c von 7,2 auf 5,2 verkleinern? ich habs ausprobiert - die windowspartition war danach beschädigt!
6.warum die firewallkonfiguration immer wieder aufgehoben wurde wird mir wohl auch ein rätsel bleiben.
7.browser stürzen ständig ab. ständig!
8.ich habe suse darüber und noch mehr berichtet. sie haben es nicht mal der mühe wert gefunden zu antworten. ach doch: ich soll so gut sein und alles in englisch schreiben. einer firma mit sitz in deutschland!? am arsch lecken können die mich!
ich hoffe das sind vorerst genug gründe für obige aussage.

adios
 

hey



Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 23
Wohnort: Stetten (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 12. Apr 2002 22:57   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

Habe hier SuSE 7.3

1) Nur bei Nvidia-Treiber. Seit ich "nv" verwende ist Ruhe
2) Arts-Plugin für xmms verwenden statt zu meckern.
3) Bei mir wurde er eher schneller. Subjektiv. Hast du mal nach neuren Packeten geschaut?
4) Tönt eher nach Softwarefehler. Zwischendurch einfach mal einen anderen Browser probiert?
5) Warum verleinerst du eine Partition wenn du nicht musst und nicht willst? Warum sagst du nicht einfach nein und richtest deine Partitionen manuell ein?
6) Meine ist geblieben.
7) Bei dir stürzen also folgende Programme dauernd ab: Konqueror, Opera, Mozilla, NS4, NS6, Links, Lynx, Amaya, w3m, Galeon. So fies!
Cool Ich verstehe die armen Leute bei SuSE und habe tiefes Mitleid mit ihnen.
_________________
Es gibt nur eines, was noch unverschämter ist, als im Seminarraum zu stricken.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

roland
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2002 23:37   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

toll wenn dein suse funktioniert!

wenn ich xmms verwende, dann will ich musik hören und mich nicht mit irgendwelchen plugins beschäftigen - muss ich bei mandrake auch nicht. (was nicht heisst dass mandrake besser ist)

ns4, ns6, konqueror, mozilla stürzten dauernd ab. die anderen kenne ich teilweise nicht (opera natürlich schon) - werde mich zu gegebener zeit dafür schämen. ach so: lynx ist nicht meines - dafür schäme ich auch, dass ich nicht so ein urcooler typ bin, der auf lynx steht...

und noch was mister oberschlau: es hat mich einfach interessiert ob das installationsprogramm weiss was es tut(ist sehr unprofessionell ausgedrückt...) es weiss es aber nicht.

auch in einem anderen browser war nur die alte seite zu sehen.

seit ich nv verwende ist ruhe----ist trotzdem ein scheiss fehler!
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2002 10:38   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

@mister antisuse
in der form nur bei suse 7.3 erlebt:
3. Bei mir nicht (was nichts heissen muss), hattest du evtl. viele Bilder in deinem Verzeichnis?

4.Das kann evtl. auch daran liegen, dass du zwar den Diskcache geleert hattest, aber die Seite noch im Speicher war.

5. Ja, da hat Yast2 ein wirklich seltsames verhalten (war bei mir ähnlich), aber ich partitionieren immer manuell (leider ist das für Änfanger nicht so einfach möglich). War es denn eine NTFS Partition?

6.Verstehe leider nicht was du meinst
7. Kann ich auch nicht nachvollziehen, da dieses Problem bei mir nicht auftritt.
8. Beschämendes Beispiel einer verfehlten Kundenpolitik.
>ich hoffe das sind vorerst genug gründe für obige aussage.
Ich kann nachvollziehen, dass du sauer bist (auch wenn dir das jetzt mal rein gar nichts bringt). Falls du Fragen zu Linux-Programmen o. ä. frag doch einfach Leute, die auch Linux verwenden (z. B. hier). Vielleicht haben den ein oder anderen Tip (wi z. B. Hey mit dem nv Treiber).

@Hey
5) Ganz so simpel ist es bei SuSE leider nicht. Ich bin auch aus versehen im flaschen Menü gelandet, nur weil irgend ein §%§$% meinte er müsste manuelle Konfiguration mit abbrechen betiteln.
7) Was bringt es mir, wenn Browser xy funktioniert, mein Lieblingsbrowser aber zz ist?
Cool Nein, ich habe kein Verständnis für Firmen, die solch eine unverschämte Mail an Kunden schicken. Denn erstens ist es überhaupt nicht selbverständlich, dass Kunden ihre Probleme dem Lieferanten mitteilen. Zweitens will man (normalerweise) nicht die schnelle Mark mit dem Kunden, sondern eine dauerhafte Beziehung (bzw. postive Erfahrungsberichte um so weitere Kunden zu gewinnen). Wer den Kunden als Bittsteller sieht, macht irgend etwas falsch.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hey
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2002 13:07   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

Ich finde es doch einfach idiotisch wenn hier "Roland Antisuse" SuSE für die Fehler von nvidia verantwortlich macht und nicht verstehen will, dass es für Linux verschiedene Sounddämons gibt und man bei xmms das richtige Outputplugin auswählen muss. Klar ist das nicht komfortabel, aber das ist NICHT das Problem von SuSE, sondern ein Problem der fehlenden Standardisierung von Linux.

Wenns bei Mandrake funktioniert: Mandrake wählt wohl standardmässig das arts-Plugin aus bei xmms. Jeder Gnome (esd), Alsa oder OSS-Nutzer hat dann einfach Probleme und muss umstellen. Man kann es nicht allen recht machen.

Zum Thema Partitionen: Ich habe seit SuSE 6.0 wahrscheinlich schon über 30 SuSEs installiert. Vielleicht kenne ich das Setup einfach zu gut und kann darum eure Probleme nicht nachvollziehen (Betriebsblindheit).

Browser: Wenn die Browser nicht funzen muss das nicht die Schuld von SuSE sein! Die hier genannten Browser sind ja alles eingenständige Produkte, die sich (bis auf die Plugin-Vezeichnisse) überhaupt nicht in die Quere kommen. Vielleicht ist da wirklich ein schadhaftes Plugin schuld.

Wie gesagt: Ich verstehe SuSE, wenn sie unbegründete und penetrant falsche Kritik zurückweisen. Alles müssen sie sich nicht gefallen lassen. Ich rufe auch nicht bei Opel an, wenn mein Blaupunkt-Autoradio in meinem Corsa nicht mehr funzt.
 

mister antisuse
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2002 13:41   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

an lutz:
verärgerter - roland - mister antisuse - ein und diesselbe person, vermutlich keine überraschung. ich bedauere, dass man nicht mehr leute wie dich in solchen foren trifft. ich würde die diskussion gerne fortsetzen....

ad 3: egal-ich finde es muss egal sein was ich im verzeichnis habe. fakt ist, dass es mit kde 2.2.1 schneller ging. der verzeichnisinhalt war in etwa derselbe.

ad 4: trotzdem ein fehler. ich habe ja deshalb behauptet, dass ein fehler des os in der speicherverwaltung liegt. kühn, aber was soll ich auch behaupten?..mal ganz ehrlich - was???

ad 5: es war keine ntfs partition. ich muss an diesem punkt mandrake loben. so viele fehler dieses teil auch hat, die installation ist sowas von vorbildlich. bei der version 8.2 haben sie nochmal zugelegt. ist doch auch interessant, dass sich mandrake mit den speicherverhältnissen zufrieden geben konnte!!! (ich habe sehr viel ausprobiert in letzter zeit, das rauf das runter usw.) ich habe mandrake auch bei meiner mutter und anderen installiert. es gab nie irgendein problem. zu 8.2: ich klickte auf empfehlenswert und hatte 20 minuten später ein voll funktionierendes os. inklusive internet, fernsehkarte, drucker und pipapo. genug - mandrake hat dafür andere schwächen.

ad 6: ich habe die firewall konfiguriert: reject all incoming connections - yes. da ich chello verwende ist es auch nicht so doof die firewall sofort beim systemstart aktivieren zu lassen. beim runterfahren wurde ich manchmal davon in kenntnis gesetzt, dass sie gar nicht aktiv war. denn es wird dir ja das abschalten jedes einzelnen dienstes bekanntgegeben. tatsächlich waren die einstellungen in yast zurückgesetzt. ? - mir ist das unklar - vielleicht hab ich auch was falsch gemacht. fakt ist, dass ich bei mandrake(jetzt wird man doch langsam glauben, dass ich ein mandrakefan - bin ich aber nicht)die firewall einmal konfiguriert habe und das wars. immer die gleichen meldungen.....

ad 7: keine ahnung woran das lag. nur so viel als tipp. es ist auf jeden fall ein problem musik zu hören egal ob mit xmms und seiten mit flash inhalt aufzurufen. probier mal: starte xmms, starte netscape 6 und rufe www.derstandard.at auf - wenn du im verzeichnis ....../netscape/plugins die shockwaveclass und äh....ich glaube libflashplayer.so entfernst, dann ist das kein problem mehr. bei mir ist das in mandrake und suse so. wobei auch hier interessant. netscape stürzte in mandake ab - "erholte"(fällt nichts besseres ein) sich aber wieder. kein trost, da ich nicht 5 minuten warte, bis ich den standard lesen kann. fakt ist, dass die browser in suse immer abstürzten. woran das lag weiss ich nicht.

ad 8: schön, dass wir da einer meinung sind.

ich würde mich über weiteren austausch freuen

mfg
verärgerter- roland - mister antisuse
 

hey



Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 23
Wohnort: Stetten (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2002 15:12   Titel: Re: Wann erscheint Suse8 (o.t.)

Mozilla/NS6 hat noch schwierigkeiten mit dem arts-dämon

Starte ihn so: "artsdsp mozilla" und dein Probleme sind gegessen

(Sofern bei xmms das arts-Plgin ausgwählt ist und KDE mit artsd läuft)
_________________
Es gibt nur eines, was noch unverschämter ist, als im Seminarraum zu stricken.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy